Welche Viagra Generika sind in Deutschland zugelassen?

PDE5-Hemmer mit dem Wirkstoff Sildenafil

Zuletzt aktualisiert: Juli 2019

Viagra 50mg rezeptfrei

Folgend finden Sie ein Übersicht der auf unserer Seite aktuell beliebtesten Viagra Generika. Bekannt deutsche Viagra Generika Hersteller sind z.B Stada, aber auch 1A Pharma oder Ratiopharm. Die Preise in der Tabelle haben wir von 121doc übernommen (eine der führenden Online-Kliniken aus England). Sie können zum Teil abweichen.

Schon gewusst?

impotenz-selbsthilfeWussten Sie, dass Sie Potenzmittel via Online-Rezept bei 121doc (Europas führende Online-Klinik) bestellen können, ohne dabei physisch einen Arzt besuchen zu müssen? Mehr dazu erfahren Sie hier, oder in der Tabelle:

Sildenafil Stada

Viagra Generika
Von Stada (Deutschland) hergestellt


Viagra Generika

Dosierung 25 mg:

  • 4 Tabletten: ab 55 €
  • 8 Tabletten: ab 84 €
  • 12 Tabletten: ab 110 €
  • 16 Tabletten: ab 140 €
  • 32 Tabletten: ab 239 €

Sildenafil Ratiopharm

Viagra Generika
Von Ratiopharm (Deutschland) hergestellt


Viagra Generika

Siehe Anbieter-Webseite

Zur Zeit nur Sildenafil Stada erhältlich (Viagra Generika von Stada, made in germany).


SildeHexal

Viagra Generika
Von Hexal (Deutschland) hergestellt


Viagra Generika

Siehe Anbieter-Webseite

Sildenafil 1 A Pharma

Viagra Generika
Von 1 A Pharma (Deutschland) hergestellt


Viagra Generika

Siehe Anbieter-Webseite

Zur Zeit nur Sildenafil Stada erhältlich (Viagra Generika von Stada, made in germany).


Viagra Patent auf Sildenafil ist schon lange abgelaufen

Da schon 2013 das Patent auf Sildenafil, dem Wirkstoff in Viagra , ausgelaufen ist, gibt es seitdem auch zahlreiche Viagra Generika auf dem deutschen Markt. Diese nutzen den gleichen Wirkstoff und unterscheiden sich in der Regel nur in kleineren Punkten wie z.B der Farbe oder Dosierbarkeit. Wenn Sie Viagra  nicht vertragen sollten, könnte ein Viagra Generikum eine Alternative sein.

Tipp: Seit 2018 ist auch das Patent auf Tadalafil, dem Wirkstoff in Cialis abgelaufen. Aktuelle Cialis Generika finden Sie unter: www.impotenz-selbsthilfe.org/cialis-generika

Warum sind Viagra Generika so billig?

Bevor wir uns speziell mit Viagra Generika auseinandersetzen und warum sie im Vergleich so billig sind, wollen wir kurz den Begriff Generika erläutern. Bei Generika handelt es sich um Arzneimittel, die den gleichen Wirkstoff wie ein Originalpräparat nutzen und somit auf die gleiche medikamentöse Behandlung abzielen. Läuft das Patent für einen Wirkstoff aus, können andere Pharmaunternehmen diesen Wirkstoff für ihre Medikamente nutzen – Generika kommen auf den Markt.

Das Patent schützt den Originalhersteller, sodass dieser seine Forschungs- und Entwicklungskosten wieder erwirtschaften kann. Nach Ablauf des Patents kommen die Generika auf den Markt – da für diese Medikamente keine Forschungs- und Entwicklungskosten anfallen, sondern die Erkenntnisse des Originalpräparats genutzt werden können, sind Generika meist deutlich billiger als das Original.

Der Wirkstoff muss identisch sein

Für Generika gelten ansonsten die gleichen strikten Vorschriften wie für die Originalmedikamente auch. Sie benötigen eine Zulassung der entsprechenden Behörde und werden ebenfalls streng überwacht, um eine gute Qualität zu gewährleisten. Für die Zulassung als Generikum muss das entsprechende Medikament aufzeigen, dass es den gleichen Wirkstoff wie das Original nutzt. Die weiteren Hilfsstoffe können sich vom Original unterscheiden, unterliegen aber natürlich der Kontrolle.

Generika sind demnach nicht nur billiger, sie nutzen auch häufig Weiterentwicklungen beispielsweise mit zusätzlichen Wirkstoffen, anderen Hilfsstoffen, einer verbesserten Rezeptur oder in anderen Darreichungsformen. Auch das Originalpräparat kann Weiterentwicklungen durchlaufen und nicht selten stellt auch der Hersteller des Originals nach Patentablauf ein Generikum für den Verkauf her.

Preise ausgewählter Viagra Generika im Überblick

Sildenafil 1A Pharma

Sildenafil 1A Pharma – Der 1997 gegründete Hersteller 1A Pharma produziert in erster Linie Generika, so auch für Viagra. Sildenafil 1A Pharma wird in drei Dosierungen (25, 50 und 100 mg) und in diversen Packungsgrößen (von einer bis zwölf Tabletten) angeboten.

Sildenafil 1A Pharma

Viagra Generika
Von 1A Pharma (Deutschland) hergestellt


Viagra Generika

Dosierung 50 mg:
(Preise inkl. Sprechstunde & Rezept)

  • 4 Tabletten: ab 54,95 €
  • 8 Tabletten: ab 83,95 €
  • 12 Tabletten: ab 109,95 €

Zur Zeit nur Sildenafil Stada erhältlich

SlideHEXAL

Das Viagra Generika von Deutschlands größten Generika-Produzenten

SildeHEXAL – Der 1986 gegründete Hersteller Hexal ist der größte Generika-Produzent in Deutschland. SildeHexal wird in vier Dosierungen (25, 50, 75 und 100 mg) angeboten.

SildeHexal

Viagra Generika
Von Hexal (Deutschland) hergestellt


Viagra Generika

Dosierung 50 mg:
(Preise inkl. Sprechstunde & Rezept)

  • 4 Tabletten: ab 59,95 €
  • 8 Tabletten: ab 94,95 €
  • 12 Tabletten: ab 124,95 €

Sildenafil AbZ

Viagra Generika – made in germany

Sildenafil AbZ – Der Hersteller AbZ zählt zu den kleineren Pharmaunternehmen, produziert aber seit einigen Jahren bereits Generika. Sildenafil AbZ wird ebenfalls in vier Dosierungen (25, 50, 75 und 100 mg) angeboten.

Sildenafil AbZ

Viagra Generika
Von AbZ Pharma (Deutschland) hergestellt


Viagra Generika

Dosierung 50 mg:
(Preise inkl. Sprechstunde & Rezept)

  • 4 Tabletten: ab 59,95 €
  • 8 Tabletten: ab 94,95 €
  • 12 Tabletten: ab 124,95 €

Zur Zeit nur Sildenafil Stada erhältlich

Sildenafil Stada

Viagra Generika made in germany

Sildenafil Stada – Die Stada Arzneimittel AG ist sicherlich eines der bekanntesten Pharmaunternehmen in Deutschland. Auch sie stellen ein Viagra Generikum her. Sildenafil Stada wird in drei Dosierungen (25, 50 und 100 mg) angeboten.

Sildenafil Stada

Viagra Generika
Von Stada (Deutschland) hergestellt


Viagra Generika

Dosierung 25 mg:

  • 4 Tabletten: ab 55 €
  • 8 Tabletten: ab 84 €
  • 12 Tabletten: ab 110 €
  • 16 Tabletten: ab 140 €
  • 32 Tabletten: ab 239 €

Sildenafil Ratiopharm

Gibt’s da nicht auch was von Ratiopharm?

Sildenafil Ratiopharm – Auch der bekannte Pharmahersteller Ratiopharm für ein Generikum. Der Pharmahersteller ist ein Spezialist in Sachen Generika. Sildenafil Ratiopharm gibt es in drei Dosierungen (25, 50 und 100 mg) und in diversen Packungsgrößen (mit einer bis 48 Tabletten).

Sildenafil Ratiopharm

Viagra Generika
Von Ratiopharm (Deutschland) hergestellt


Viagra Generika

Siehe Anbieter-Webseite

Zur Zeit nur Sildenafil Stada erhältlich (Viagra Generika von Stada, made in germany).


Sildenafil Pfizer

Das Viagra Generika von Viagra

Pfizer Sildenafil – Auch der Original-Viagra-Hersteller Pfizer bietet ein Generikum für sein Originalpräparat an. Pfizer Sildenafil wird in drei Dosierungen (25, 50 und 100 mg) sowie diversen Packungsgrößen (von vier bis 64 Tabletten) angeboten.

Sildenafil Pfizer

Viagra Generika
Hersteller: Pfizer


Viagra Generika

Siehe Anbieter-Webseite

Zur Zeit nur Sildenafil Stada erhältlich (Viagra Generika von Stada, made in germany).


Valedonis TEVA

Viagra Generika aus Israel

Valedonis TEVA – Der Mutterkonzern von Teva Deutschland sitzt in Israel, für den deutschen Markt wird das Viagra Generikum Valedonis TEVA in Ulm produziert. Valedonis TEVA gibt es in vier Dosierungen (25, 50, 75 und 100 mg) und unterschiedlichen Packungsgrößen (mit vier bis zwölf Tabletten).

DosierungTablettenKosten
25 mg4 Tablettenab 69,00 €
25 mg8 Tablettenab 115,20 €
50 mg4 Tablettenab 80,50 €
50 mg8 Tablettenab 126,70 €
50 mg12 Tablettenab 161,20 €
100 mg4 Tablettenab 88,50 €
100 mg8 Tablettenab 137,00 €
100 mg12 Tablettenab 168,20 €
100 mg16 Tablettenab 242,20 €
100 mg24 Tablettenab 311,70 €
100 mg32 Tablettenab 439,00 €
100 mg36 Tablettenab 450,50 €
100 mg64 Tablettenab 866,50 €

Sildenafil Zentiva

In drei Dosierungen (25, 50 und 100 mg)

Sildenafil Zentiva – Zentiva ist die Generika-Marke eines der größten Pharmaunternehmen – vor allem für Generika – in Europa: Sanofi. Sildenafil Zentiva wird in drei Dosierungen (25, 50 und 100 mg) angeboten.

Neben den zuvor genannten Viagra Generika sind noch weitere für den deutschen Markt zugelassen. Dazu gehören (Mit einem Klick auf das jeweilige Viagra Generika gelangen Sie auf die Detailseite):

HerstellerViagra GenerikaDosierung
ALIUD PHARMA (Stada Gruppe) Sildenafil AL 20 mg, 25 mg, 50 mg, 100 mg
Basics Sildenafil Basics100 mg
Biomo pharma Sildenafil-biomo100 mg
Hennig Arzneimittel Sildenafil Hennig50 mg, 100 mg
Hormosan Pharma Sildenafil Hormosan50 mg, 100 mg
mibe Sildeagil50 mg, 100 mg
Puren Pharma (ehemals Actavis) Sildenafil Actavis 25 mg, 50 mg, 100 mg
StadaSILDA25 mg, 50 mg, 100 mg
Stada Sinegra 25 mg
TAD Pharma Sildegra25 mg, 50 mg, 100 mg

Viagra Generika gibt es nur auf Rezept in der Apotheke

Wie auch das Originalpräparat sind alle zugelassenen Viagra Generika verschreibungspflichtig. Sie benötigen somit ein Rezept von Ihrem Arzt, das Sie in einer Apotheke einlösen müssen. Dort erhalten Sie dann das Viagra Generikum. Die Kosten müssen Sie dabei leider selbst tragen. Eine Option ohne Gang zum Arzt ist die Bestellung in einer Online-Apotheke.

VIAGRA ODER CIALIS?

potenzmittelUns erreichen einige E-Mails von Betroffenen, die über ihre Erfahrungen mit Potenzmitteln wie Viagra und Cialis berichten. Viele erzählen von positiven Erfahrungen mit Cialis. Gerade auf Grund der längeren Wirkungsdauer. Dazu gibt es seit diesem Jahr auch Cialis Generika auf dem Markt, die deutlich günstiger sind (z.B von Stada):

Tadalafil Stada

Cialis Generika
Von Stada (Deutschland) hergestellt


Viagra Generika

Dosierung 10 mg:

  • 4 Tabletten: ab 70 €
  • 8 Tabletten: ab 120 €
  • 12 Tabletten: ab 165 €
  • 16 Tabletten: ab 205 €
  • 32 Tabletten: ab 400 €

4.2
44