Online-Apotheken & Online-Kliniken bei Erektionsstörungen?

Wie Sie für sich die besten Online Apotheken für Potenzmittel finden

Zuletzt aktualisiert: Dezember 2019

Oft können PDE-5-Hemmer wie Viagra, Cialis, Spedra und Co. bei Erektionsstörungen weiterhelfen. Mithilfe der Medikamente können Sie aus dem negativen Teufelskreis ausbrechen, der sich bei psychischen Ursachen von Erektionsstörungen anhand von Druck, Erwartung und Stress, schnell bilden kann. Woher aber wissen Sie eigentlich welches der vier PDE-5-Hemmer und deren Generika für Sie passend ist? Von einem Facharzt natürlich, nicht umsonst sind diese Medikamente in Deutschland verschreibungspflichtig. Auch eine Online-Klinik oder Online Apotheke kann Sie bei der richtigen Wahl erfolgreich beraten.

Bluthochdruck Erektionsstörungen Impotenz

Themenübersicht

Online Kliniken wie 121doc, euroclinix.de, meds4all und ähnliche Anbieter bieten eine diskrete und schnelle Alternative zum physischen Arztbesuch – die Konsultation, also die Untersuchung, läuft online über einen Fragebogen ab. Dieser wird dann von Fachärzten ausgewertet. Falls aus ärztlicher Sicht eine Therapie sinnvoll ist, erhalten Sie Ihre Medikamente oft schon am nächsten Tag. Nicht jede Erektionsstörung lässt sich mit Potenzmitteln kurieren, daher sollten Sie lizenzierte Anbieter immer vorziehen.

Stefan HenningsInteressengemeinschaft Impotenz Selbsthilfe

Seriöse und lizenzierte Online Apotheken – worauf muss ich achten?

Sie wollen Potenzmittel online beantragen? Dann gibt es eine gute Nachricht: das ist durchaus auf legalem Weg möglich. Auch wenn oder gerade weil Viagra, Cialis, Spedra und Co. in Deutschland, Österreich und der Schweiz rezeptpflichtige Medikamente sind. Wir zeigen Ihnen ganz genau, auf was Sie im besten Fall bei der Auswahl einer Online Apotheke achten können und wie Sie bei seriösen und (ganz wichtig!) lizenzierten Anbietern online beraten werden und Medikamente beantragen können.

Checkliste: Die 6 wichtigsten Punkte bei der Auswahl einer Online Apotheke

  • Lizenz/Sicherheitslogo vorhanden
  • In der EU ansässig
  • Impressum & AGB prüfen
  • Wird ein Rezept im Bestellvorgang ausgestellt/geprüft?
  • Verbraucherfreundliche Zahlungsmöglichkeiten

Unser Tipp bei der Auswahl von Online Apotheken: 3 einfache Regeln

Es gibt drei wichtige Regeln bei der persönlichen Überprüfung von Online-Apotheken / Versandapotheken innerhalb der EU.

  1. Achten Sie auf das Sicherheitslogo – jede Versandapotheke muss in einem EU weiten Versandapothekenregister hinterlegt sein, sonst liegt keine Lizenz vor!
  2. Im Bestell- oder Bearbeitungsvorgang muss entweder ein Rezept von zugelassenen Fachärzten ausgestellt oder ein schon vorhandenes Rezept eingefordert werden (bei Online-Kliniken/Online-Apotheken meist per Fragebogen – weitere Details dazu finden Sie hier)
  3. Die Bezahlmöglichkeiten sollten kundenfreundlich sein: das heißt, wenn lediglich und ausschließlich per Kreditkarte oder PayPal bezahlt werden soll, ist der Anbieter nicht vertrauenswürdig.

Sicherheitslogo VersandapothekenWenn Sie das Sicherheitslogo (hier als Beispiel abgebildet) prüfen, können Sie die URL des Anbieters einfach in die Suche des Registers eingeben (für UK hier: https://medicine-seller-register.mhra.gov.uk/) und mit dem Namen, Anschrift etc. des Impressums der Seite abgleichen.

Versandapotheke / Online Apotheke: Der Bestellvorgang

  • Konsultation einer Online Klinik

  • Rezept wird nach Untersuchung ausgestellt

  • Medikamente können bestellt werden

  • Diskrete Lieferung meist schon am nächsten Tag

Vorsicht vor Fake-Apotheken und unseriösen Angeboten

Ist der angebotene Preis der Medikamente deutlich unter Vergleichsangeboten? Wird kein Rezept bei verschreibungspflichtigen Präparaten verlangt? Dann gilt: Finger weg. Denn unter Umständen begehen Sei bei einem Kauf von illegalen Potenzmitteln eine Ordnungswidrigkeit und können rechtliche Konsequenzen (Zoll/Bußgeld) erwarten.

Den Ratgeber zu den rechtlichen Fallstricken beim online Kauf von Potenzmitteln finden Sie hier. In der untenstehenden Tabelle finden Sie einige lizenzierte und, den Erfahrungen unserer Interessengemeinschaft nach, vertrauenswürdige Online Apotheken.

Online Apotheken im Vergleich: Die besten Online Apotheken für Potenzmittel (Erfahrung durch eigene Käufe & Tests)

Online Anbieter121doceuroClinixHealthExpress
Sitz des AnbietersGroßbritannienGroßbritannienGroßbritannien
AngebotSchwerpunkte:
Männergesundheit (Erektionsstörungen, Haarausfall, vorzeitiger Samenerguss), Verhütungsmittel, Asthma, Geschlechtskrankheiten, Allgemeinmedizin, Reisemedizin, Hautpflege
Schwerpunkte:
Männergesundheit (Erektionsstörungen, Haarausfall, vorzeitiger Samenerguss),
Frauengesundheit (Antibabypille, Pille danach, Hirsutismus), Sexualgesundheit, Allgemeinmedizin, Schmerzen, Hautpflege, Mundhygiene
Schwerpunkte:
Männergesundheit (Erektionsstörungen, Haarausfall, vorzeitiger Samenerguss), Adipositas, Asthma, Raucherentwöhnung
BezahlmöglichkeitenVisa, Mastercard, PayPal, Klarna (Rechnung, Ratenkauf), Sofort Überweisung, Nachnahme, VorkasseÜberweisung, Klarna (Rechnung, Ratenkauf), Sofortüberweisung, Giropay, Lastschrift, BitcoinSofort Überweisung, Klarna (Rechnung, Ratenkauf), Visa & Mastercard, Nachnahme, Vorkasse
BesonderheitenApp, Ärzte Team unter der Leitung von: Prof. Dr. Henk Parmentier. Diskrete Zahlung und Lieferung, bei Bestellungen vor 17:30 Uhr Lieferung am nächsten Werktag, Live Chat, Bewertung bei Trustpilot: 4.7 Markenmedikamente aus der EU, lizenziertes Ärzteteam (Rezeptausstellung), keine Versandkosten, CO2 neutrale WebseiteZertifiziertes medizinisches Personal, Live Chat, vertraulicher Service (Verpackung), 96% positive Bewertungen bei Trustpilot
LieferungExpressversand per UPSExpressversand per UPS (bei der Bestellung bekommt man eine Trackingnummer)Kostenlose Lieferung mit UPS (Expressversand)

Weitere Online Apotheken im Vergleich

Online AnbieterMeds4all ShytobuySpring
Sitz des AnbietersGroßbritannienGroßbritannienNiederlande (Partnerapotheke)
Großbritannien (Ärzte)
Angebot Schwerpunkte:
Männergesundheit (Erektionsstörungen, Haarausfall, vorzeitiger Samenerguss), Antibabypille, Asthma, Sexualgesundheit, Allgemeinmedizin
Schwerpunkte:
Haarausfall, (natürliche) Potenzmittel, Zahnaufhellung, Haut. Insgesamt: unangenehme Themen
Schwerpunkte:
Erektionsstörungen, Haarausfall, Vorzeitiger Samenerguss
BezahlmöglichkeitenVisa, Mastercard, Sofort Überweisung, PayPal, Klarna( Rechnung, Ratenkauf), Nachnahme, VorkasseKreditkarte, Banküberweisung / Vorkasse, Sofortüberweisung, Zahlung per Nachnahme, Klarna( Rechnung, Ratenkauf)Kreditkarte, Klarna, PayPal, Lastschrift
BesonderheitenChat, keine Versandkosten, oft Gutscheine, Bewertung Trustpilot Bewertung: 4,7Kostenloser Versand ab 60.- Euro Bestellwert, Diskreter Versand in neutraler Verpackung, Live-Chat, Trusted Shop Bewertung: 4,619 € pro Behandlung inkl. Rezeptausstellung (zusätzlich Medikamentenpreise), bisher nur Viagra, Viagra Generika & Cialis, interaktiver Beratungsprozess via Chat & Fragebogen
LieferungExpressversand per UPSDeutsche Post oder UPS (Express 24h)Versand per DHL

Das könnte Sie auch interessieren

Quellen und weitere Infos

  • https://www.bvdva.de/medikamentenversand/worauf-muss-ich-achten
  • https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Verbote-Beschraenkungen/Schutz-der-menschlichen-Gesundheit/Arzneimittel/Verbringungsverbote-Ausnahmen/verbringungsverbote-ausnahmen.html
  • https://www.dimdi.de/dynamic/de/arzneimittel/versandhandel/illegaler-arzneimittelversand/index.html