Sollte man Sildaristo wirklich kaufen?

Wie wirkt Sildaristo und für wen ist es geeignet?

Zuletzt aktualisiert: November, 2020

Sildaristo Filmtabletten Viagra Generika

Sildaristo ist ein Generikum zu Viagra. Hersteller von Sildaristo ist der Pharmakonzern Aristo. Wie auch Viagra nutzt Sildaristo den Wirkstoff Sildenafil, der zur Behandlung gegen Erektionsstörungen eingesetzt wird. Das Patent auf diesen Wirkstoff ist im Jahr 2013 abgelaufen, seitdem dürfen Pharmaunternehmen Generika mit Sildenafil nutzen und nach der Zulassung durch die Behörden auf den Markt bringen. Sildaristo zeigt dabei genau die gleiche Wirkung wie auch Viagra. Die Dosierungen sind ebenfalls identisch.

Wichtig: Wussten Sie, dass Sie die Möglichkeit haben, sich Potenzmittel legal online verschreiben zu lassen? Wie das funktioniert, erfahren Sie in unserem Artikel unter: www.impotenz-selbsthilfe.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

Sildaristo Preise für 2020

Sildaristo

Wirkstoff: Sildenafil

Sildaristo

Dosierung 25 mg:

  • 4 Tabletten: ab 110 €
  • 8 Tabletten: ab 210 €
  • 12 Tabletten: ab 306 €
  • 16 Tabletten: ab 400 €
  • 32 Tabletten: ab 784 €

Zur Zeit nur Sildenafil STADA erhältlich

Sildenafil Stada

Viagra Generika
Von Stada (Deutschland) hergestellt

Sildenafil Stada Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Dosierung 25 mg:

  • 4 Tabletten: ab 55 €
  • 8 Tabletten: ab 84 €
  • 12 Tabletten: ab 110 €
  • 16 Tabletten: ab 140 €
  • 32 Tabletten: ab 239 €

Zur Zeit nur Sildenafil STADA erhältlich

Sildenafil Ratiopharm

Viagra Generika
Von Ratiopharm (Deutschland) hergestellt

Potenzmittel bei Erektionsstörungen Sildenafil Ratiopharm

Siehe Anbieter-Webseite

Zur Zeit nur Sildenafil STADA erhältlich

SildeHexal

Viagra Generika
Von Hexal (Deutschland) hergestellt

SildeHexal 50mg 100mg Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Dosierung 50 mg:

  • 4 Tabletten: ab 60 €
  • 8 Tabletten: ab 95 €
  • 12 Tabletten: ab 125 €
  • 16 Tabletten: ab 160 €
  • 32 Tabletten: ab 270 €

Zur Zeit nur Sildenafil STADA erhältlich

Sildenafil 1 A Pharma

Viagra Generika
Von 1 A Pharma (Deutschland) hergestellt

Sildenafil 1 A Pharma Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Siehe Anbieter-Webseite

Zur Zeit nur Sildenafil STADA erhältlich

Der besondere Vorteil eines Generikums ist, dass es meist deutliche preisgünstiger als das Originalpräparat ist. Das ist auch bei Sildaristo der Fall. So kosten beispielsweise vier Tabletten in der normalen Dosierung von 50mg des Wirkstoffes ab 59,95 €. Zwölf Tabletten erhalten Sie ab 117,95 €.

In der höheren Dosierung von 100mg liegen die Packungspreise etwas höher. Dort kosten vier Tabletten ab 69,95 € und zwölf Tabletten ab 129,95 €. Damit ist Sildaristo erheblich günstiger als Viagra.

Tipp: Da die größeren Packungen in der höheren Dosierung deutlich günstiger sind, macht es Sinn sich vom Arzt die höchste Dosis verschreiben zu lassen und die Pillen mit einem Pillenteiler zu teilen.

Sollten Sie keine Lust haben sich ein Rezept von ihrem Hausarzt ausstellen zu lassen, dann können Sie Potenzmittel bequem per Online-Rezept z.B bei 121doc erwerben: Mehr dazu unter: www.121doc.de

Wie wirkt Sildaristo?

sildaristo-kaufen

Der Wirkstoff Sildenafil setzt am biochemischen Prozess bei der Bildung einer Erektion an. Er sorgt dafür, dass sich die Gefäße der Schwellkörper stärker weiten und mehr Blut einfließen kann. So wird eine stärkere und länger anhaltende Erektion erreicht. Aufgrund des Wirkungsansatzes zählen Sildenafil Generika wie Sildaristo zu den sogenannten PDE5-Hemmern. Auch das Original Viagra gehört zu dieser Medikamentengruppe.

Wichtig für die Wirkung von Sildaristo ist, dass es einen sexuellen Stimulus geben muss. Denn die Einnahme allein reicht nicht aus, um eine Erektion zu bekommen. Es muss also zunächst ein entsprechender Impuls im Gehirn an den Körper ausgesandt werden, der dann den biochemischen Prozess der Erektion in Gang bringt. Hier greift dann der Wirkstoff Sildenafil ein.

Das Besondere an Sildaristo

Sildaristo nutzt den gleichen Wirkstoff wie Viagra. Es ist damit ein bekannter und hinreichender erforschter Wirkstoff in der Benutzung. Gleichzeitig ist Sildaristo als Generikum deutlich preisgünstiger als das Originalpräparat. Die gleiche Wirkung zu erzielen und gleichzeitig deutlich weniger zu zahlen, ist sicherlich der besondere Vorteil von Sildaristo.

Die Wirkung von Sildaristo setzt etwa 30 bis 60 Minuten nach der Einnahme ein und hält dann etwa vier bis fünf Stunden. Somit ist auch die Wirkungsdauer identisch zu Viagra. Wichtig: Die Wirkungsdauer von Cialis liegt bei 36 Stunden. Wir von der Impotenz Selbsthilfe vergleichen Viagra und Cialis gerne mit Yahoo und Google. Die erste Suchmaschine im Netz war Yahoo, das Rennen gemacht hat aber Google.

So ist es auch mit Viagra und Cialis. Viagra war das erste wirkliche Potenzmittel auf dem Markt, aber Cialis hat in den letzten Jahren immer mehr an Popularität gewonnen. Unter anderem auch deshalb, weil Cialis mit viel weniger Wirkstoff auskommt und die Wirkungsdauer bei bis zu 36 Stunden liegt.

Die geringere Dosierung in Kombination mit der langen Wirkungsdauer erlaubt es zudem, dass Cialis täglich in den kleinsten Dosierungen eingenommen werden kann. So muss keine Planung des Sexlebens mehr erfolgen. Auch die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen sinkt dadurch. Insgesamt hat Cialis somit für viele Betroffene mehr Vorteile gegenüber Sildenafil-Präparate wie Sildaristo.

Mehr zu den unterschieden zwischen den beiden Potenzmitteln finden Sie unter: www.impotenz-selbsthilfe.org/viagra-cialis-oder-levitra

Für wen ist es geeignet?

Grundsätzlich wird Sildaristo wie auch andere PDE5-Hemmer zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt. Das gilt weitgehend unabhängig von der Ursache der Erektionsstörung, von wenigen Ausnahmen abgesehen. Eine ärztliche Behandlung ist zum Erkennen der Ursache aber wichtig. Da Sildaristo wie alle PDE5-Hemmer nur mit Rezept erhältlich ist, muss ein ärztliches Abklären ohnehin erfolgen (oder Sie nutzen eine Online-Klinik wie 121doc).

Bei bestimmten Vorerkrankungen oder Medikamenteneinnahmen ist aber von der Einnahme von Sildenafil abzuraten. Das ist beispielsweise der Fall, wenn Sie unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Bluthochdruck leiden beziehungsweise entsprechende Medikamente einnehmen. Auch andere Erkrankungen wie Diabetes oder eine Leberschädigung führen dazu, auf die Einnahme von Sildaristo lieber zu verzichten. Bestimmte weitere Medikamente, beispielsweise einige Antibiotika, Mittel gegen HIV oder auch SSRI, können zu Wechselwirkungen mit Sildenafil führen.

Schon gewusst?

impotenz-selbsthilfeWussten Sie, dass Sie Potenzmittel via Online-Rezept bei 121doc (Europas führende Online-Klinik) bestellen können, ohne dabei physisch einen Arzt besuchen zu müssen? Mehr dazu erfahren Sie hier, oder unter: www.121doc.com

Alternativen zu Sildaristo

Neben dem Originalpräparat Viagra können Sie auch auf weitere Viagra-Generika, die ebenfalls Sildenafil nutzen, zurückgreifen. Aber es gibt auch PDE5-Hemmer, die einen anderen Wirkstoff nutzen. Wie bereits oben erwähnt ist das z.B Cialis mit dem Wirkstoff Tadalafil. Zwei weitere sehr bekannte Potenzmittel sind Levitra (Wirkstoff: Vardenafil) und Spedra mit dem Wirkstoff

Beispielsweise gibt es noch den Wirkstoff Tadalafil. Dieser ist in Cialis und in Cialis-Generika enthalten. Ein weiterer Wirkstoff aus dieser Gruppe ist Vardenafil. Dieser Wirkstoff nutzt Levitra und die ersten Levitra-Generika. Daneben gibt es noch das Mittel Spedra mit dem Wirkstoff Avanafil.

Potenzmittel Testpackung

Probepackung mit Viagra, Cialis und Levitra – Rezept inkl.

Potenzmittel Testpackung Viagra Cialis Levitra

Sildenafil 50 mg + Tadalafil 10 mg + Vardenafil 10 mg:

  • Testpackung ab 169,95 €
  • Inhalt: jeweils 4 Tabletten pro Wirkstoff

Cialis

Wirkstoff Tadalafil – bekannteste Viagra Alternative von Lilly Pharma

Potenzmittel bei Erektionsstörungen Cialis

Dosierung 10 mg:

  • 4 Tabletten: ab 120 €
  • 8 Tabletten: ab 220 €
  • 12 Tabletten: ab 315 €
  • 16 Tabletten: ab 412 €
  • 32 Tabletten: ab 800 €

Levitra

Wirkstoff: Vardenafil – Von BAYER hergestellt

Levitra Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Vardenafil Generika Preise 10 mg Dosierung:

  • 4 Tabletten: ab 70 €
  • 8 Tabletten: ab 120 €
  • 12 Tabletten: ab 165 €
  • 16 Tabletten: ab 205 €

Spedra

Wirkstoff: Avanafil – von Berlin-Chemie Menarini hergestellt

Spedra Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Dosierung 50 mg:

  • 4 Tabletten: ab 90 €
  • 8 Tabletten: ab 165 €
  • 12 Tabletten: ab 230 €
  • 16 Tabletten: ab 285 €
  • 32 Tabletten: ab 490 €