So erkennen Sie eine Fälschung von Cialis wirklich

Zuletzt aktualisiert: November 2019

Wer nach Cialis im Internet sucht, findet schnell zahlreiche Online-Shops, die das Medikament anbieten. Aber gerade bei Shops außerhalb der EU ist die Gefahr groß, an eine Medikamentenfälschung zu geraten 1. Abgesehen davon, dass Medikamenteneinfuhren aus dem EU-Ausland illegal sind, gefährdet man mit gefälschten Medikamenten massiv seine Gesundheit.

Wenn Sie Cialis von einem nicht-lizenzierten Online Shop kaufen, können Sie nicht mit Sicherheit sagen, ob der Wirkstoff oder ganz andere Substanzen enthalten sind. Nicht selten enthalten gefälschte Medikamente Giftstoffe, wie beispielsweise Schwermetalle, Quecksilber oder Verunreinigungen.

Fälschungen erkennen: Cialis 20 mg – Packung

cialis-faelschungen

Gefälschtes Cialis kann durch einige Merkmale erkannt werden. Die Originalverpackung von Cialis 20 mg hat auf der Vorderseite ein Sicherheitshologramm. Das Hologramm ist dünn, glatt, grau und oval. Es sind Mörser und Pistillen als bildliche Einarbeitung zu erkennen, die über die Oberfläche zu gleiten scheinen.

Der Schriftzug Lilly prangt mittig auf dem Hologramm. Unter diesem Logo ist das Bild eines Moleküls, dass sich teilt, wenn die Packung bewegt wird. Ein fehlendes Hologramm oder sich nicht bewegende Bilder sind Anzeichen einer Fälschung.

Weiterhin sind die Laschen der Packung mit einem durchsichtigen Siegel verschlossen. Es enthält das Cialis-Logo sowie zwei Schlosssymbole.

cialis-faelschungen

Cialis 20 mg – Blister

In der Packung sind form- und größengleiche Blister (Tablettenstreifen) enthalten. Jedes Blister enthält 2 Tabletten. Hier sind auf der Rückseite ebenfalls Sicherheitsmerkmale angebracht: zwei schräge Ovale mit dem Logo des Herstellers Lilly. Wird das Blister bewegt, ändert sich die Farbe des Ovals von Grün über Blau zu Rosa.

Fälschungen erkennen: Cialis 5 mg – Packung

cialis 5mg Preisvergleich

Bei der Packung für Cialis 5 mg ist auf der Vorderseite ebenfalls das bereits erwähnte Sicherheitshologramm. Es hat die gleiche Form und Farbe sowie Bewegtbilder wie auch das Hologramm der Packung Cialis 20mg. Weiterhin enthält auch die Packung für Cialis 5 mg die durchsichtigen Siegel mit dem Cialis-Logo und den Schlosssymbolen.

cialis-faelschung-5mg

Die Sicherheitsmerkmale der Cialis 5 mg Verpackung sind somit identisch zu der 20 mg-Packung. Lassen Sie sich daher nicht von der anderen Packungsfarbe und -form irritieren. Eine Ergänzung an der 5 mg-Packung ist die schwarze hintere Lasche, auf der in weißer Schrift das Verfallsdatum und die Chargennummer eingedruckt sind.

cialis5mg-faelschung

Cialis 5 mg – Blister

cialis-5mg-faelschung-blister

Die Blister der 5 mg-Tabletten haben auf der Rückseite ebenfalls die schrägen Ovale. Diese ändern beim Bewegen des Blisters die Farbe wie oben beschrieben. Daneben gibt es noch zwischen den Tablettentaschen Pfeile. Diese verändern ebenfalls die Farbe von Grün über Blau zu Rose, wenn das Blister bewegt wird.

Mandelförmige Tabletten

cialis-original-tabletten

Die Cialis-Tabletten sind unabhängig von der Dosierung in hellgelber Farbe und mandelförmig. Eingeprägt sind die Angabe C 20 bei der 20mg-Tablette oder C 5 bei der 5mg-Tablette. Auf der anderen Seite ist keine Prägung. In anderen Formen ist das Original-Cialis nicht erhältlich.

Keine Lust auf einen Arztbesuch? Cialis legal online in England bestellen

Die Motivation, Cialis im Internet zu bestellen, liegt meist an der unangenehmen Situation des Arztbesuches. Dieser kann aber auch legal vermieden werden. Seit 2011 gilt die EU-Richtlinie der Patientenmobilität (siehe Quellen).

Diese erlaubt die freie Wahl der medizinischen Leistungen der Patienten in den EU-Ländern. So können sich deutsche Patienten in England oder den Niederlanden über eine Online Apotheke legal Medikamente verschreiben lassen.

Beispiel einer legalen „Bestellung“: Ein deutscher Patient besucht die Internetseite einer lizenzierten Online Apotheke, beispielsweise 121doc.de oder gospring.de. Dort wird das gewünschte Medikament ausgewählt und anschließend ein Fragebogen mit allen relevanten Gesundheitsfragen ausgefüllt.

Ein zugelassener Arzt prüft die Angaben und stellt ein Rezept aus, wenn nichts gegen das Verschreiben von Cialis spricht. Per Post erhält der Patient dann das bestellte Medikament, z. B. Cialis, bequem in wenigen Tagen nach Hause geschickt.

SCHON GEWUSST?

Wussten Sie, dass manche lizenzierten Online Apotheken wie beispielsweise 121doc und weiteren Anbietern Potenzmittel-Probepackungen anbieten? So finden Sie schnell heraus, welches der 4 PDE-5-Hemmer am besten bei Ihnen wirkt.

Potenzmittel Testpackung

Probepackung mit Viagra, Cialis und Levitra – Rezept inkl.

Potenzmittel Testpackung Viagra Cialis Levitra

Sildenafil 50 mg + Tadalafil 10 mg + Vardenafil 10 mg:

  • Testpackung ab 169,95 €
  • Inhalt: jeweils 4 Tabletten pro Wirkstoff

Das könnte Sie auch interessieren

Quellen und weitere Literatur

  • 1 WHO – gefälschte Arzneimittel aus dem Internet (2010) https://www.who.int/bulletin/volumes/88/4/10-020410/en/
  • Patientenmobilität in der EU
    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/begriffe-von-a-z/p/patientenmobilitaetsrichtlinie.html
    § 73 des Arzneimittelgesetzes (AMG)
    http://www.gesetze-im-internet.de/amg_1976/__73.html
  • Deutsche Gesellschaft für Neurologie, Leitlinien für Diagnostik und Therapie der Erektilen Dysfunktion http://www.dgn.org/images/red_leitlinien/LL_2012/pdf/ll_82_2012_diagnostik_und_therapie_der_erektilen_dysfunktion.pdf
  • Kölner Studie zur Prävalenz (Häufigkeit) von Erektionsstörungen (2000) https://www.researchgate.net/publication/245698410_Die_Pravalenz_von_mannlichen_Erektionsstorungen_in_Deutschland_heute_und_in_der_Zukunft_-_The_prevalence_of_male_erectile_dysfunction_in_Germany_today_and_in_the_future_-
  • Sicherer Arzneimittelkauf im Internet https://www.bfarm.de/DE/Arzneimittel/Pharmakovigilanz/Versandhandel/_node.html
  • Zoll zum Thema Arzneimittelbestellung aus dem EU Ausland
    https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-innerhalb-der-EU/Einschraenkungen/Arzneimittel/arzneimittel_node.html