Condylox im Preisvergleich

Medikament gegen Feigwarzen: Vergleich seriöser Online-Anbieter

Zuletzt aktualisiert: Oktober 2019

Condylox-preisvergleich

Condylox – auch als Condyline bekannt – ist ein Medikament gegen Feigwarzen (Genitalwarzen). Es wird als Lösung angeboten und somit einfach auf die Feigwarzen im äußeren Genital- und Analbereich aufgetragen. Condylox enthält den gleichen Wirkstoff wie die Alternative Wartec, aber in einer höheren Konzentration.

Condylox Preisvergleich 2019

Condylox wird als Fläschen mit einem Inhalt von 3,5ml verkauft. Es kostet knapp 70 Euro. Wichtig: Wir empfehlen zwar immer den persönlichen Gang zum Arzt, es gibt aber auch die Möglichkeit, sich Condylox z.B bei 121doc online verschreiben zu lassen. Wie das funktioniert, können Sie unter: www.impotenz-selbsthilfe.org/potenzmittel-legal-online-kaufen nachlesen.

priligy 30 mg
Creme
0.15% 5 g
ab 69.95 €

priligy 30 mg

Creme
0.15% 5 g
ab 69.95 €
priligy 30 mg
Creme
0.15% 5 g
ab 69.95 €

priligy 30 mg
Creme
0.15% 5 g
ab 80.99 €

So wirkt Condylox

Podophyllotoxin, der Wirkstoff in Condylox, wirkt auf zwei Wegen gegen Feigwarzen. Zum einen ist es antiviral und bekämpft die Humanen Papillomviren direkt, die ursächlich für die Feigwarzen sind. Zum anderen wirkt es zytotoxisch und verhindert die Zellteilung der Haut- und Warzenzellen. So können sich die Warzenzellen nicht erneuern.

Die korrekte Anwendung von Condylox

Condylox ist eine Lösung zum Auftragen. Das Medikament wird also lokal auf die Feigwarzen aufgetragen. Die Anwendung ist dabei unbedingt mit dem Arzt abzusprechen, da unter anderem auch zuerst nur einige Feigwarzen behandelt werden sollten und nicht alle auf einmal.

Die Anwendung erfolgt dann in einem Zyklus. Zuerst wird drei Tage lang morgens und abends das Gel auf die ausgesuchten Feigwarzen mithilfe einer Applikatorspritze aufgetragen.

Nach einer dreitägigen Behandlung folgt eine viertägige Behandlungspause. Dann folgt wieder ein dreitägiger Behandlungszyklus. Das wiederholt sich maximal viermal. Danach suchen Sie wieder Ihren Arzt auf. In den meisten Fällen sind die Feigwarzen nach maximal vier Zyklen verschwunden.

Nebenwirkungen von Condylox

Wie bei jedem Medikament können auch bei der Anwendung von Condylox Nebenwirkungen auftreten. Meist sind Überdosierung oder eine nicht korrekte Anwendung ein Mitverursacher. Häufige Nebenwirkungen sind Schwellungen, Brennen und Jucken der Haut.

Weitere Nebenwirkungen sind kleine Wunden um die behandelte Stelle, Abschälen der Haut und Kopfschmerzen. In sehr seltenen Fällen treten Blutungen auf – in dem Fall sollte aber sofort ein Arzt aufgesucht werden.

condylox-preisvergleich

Vorsichtsmaßnahmen

Vor der Anwendung sollten Sie in jedem Fall die Behandlung mit ihrem Arzt abklären. Vor allem bei Allergien gegen Podofilox wird von einer Anwendung mit Condylox dringend abgeraten. Aber auch andere Allergien könnten relevant sein und müssen mit einem Arzt abgesprochen werden.

Vorherige und vorliegende Hauterkrankungen sind vor dem Verschreiben von Condylox für den Arzt ebenfalls wichtig. Unter Umständen verhindert eine Vorerkrankung die Nutzung. Für Frauen gilt während der Schwangerschaft und der Stillzeit, dass sie Condylox nicht anwenden sollten.

Verschluckt oder überdosiert?

Sowohl das Verschlucken als auch eine Überdosierung kann zu schweren Folgeerscheinungen führen. Ein Verschlucken von Condylox kann zu Übelkeit bis hin zu Erbrechen und Durchfall führen oder gar Anfälle, eine verlangsamte Atmung oder eine Veränderung des psychischen Zustands auslösen. Atemnot, Schwindel und Ohnmacht können ebenfalls bei einer Überdosierung auftreten. In allen Fällen sollte umgehend der Notarzt alarmiert werden.

Sonstige Anmerkungen

Condylox ist ein Mittel gegen Feigwarzen. Es ist somit einzig zu diesem Behandlungszweck verschrieben und darf keinesfalls gegen andere Warzen genutzt werden. Verschriebene Arzneimittel sollten zudem niemals an Dritte weitergegeben werden, auch wenn die andere Person scheinbar unter der gleichen Erkrankung leidet.

Eine Nachsorgeuntersuchung ist unbedingt angeraten, da Feigwarzen durchaus nach einigen Monaten wiederkommen können. Während der Behandlung sollte auf Geschlechtsverkehr verzichtet werden.

Die Anwendung einmal vergessen?

Wurde die Anwendung von Condylox einmal vergessen, sollte man keinesfalls die verpasste Behandlung nachholen oder einfach die doppelte Dosis nehmen. Im Gegenteil: Sie fahren mit der Behandlung so fort, als hätten Sie die Anwendung nicht vergessen.

Fazit: Erst Wartec (weniger/schwächere Nebenwirkungen)

Condylox ist ein sehr wirksames Mittel gegen Feigwarzen. Das gilt auch für Wartec. Beide Mittel haben den gleichen Wirkstoff, allerdings in unterschiedlichen Dosierungen. Da Wartec schwächer ist und damit weniger starke Nebenwirkungen hat, aber ebenfalls sehr gute Erfolgsquoten aufweist, ist für die Erstbehandlung Wartec die bessere Alternative.

Wichtig: Wir von der Impotenz Selbsthilfe würden immer den regulären Arztbesuch einer Online-Behandlung vorziehen. Wenn Sie aber wirklich nicht zum Arzt wollen, kann eine Online-Klinik wie z.B 121doc eine Alternative sein.
Condylox Preisvergleich

  • Ab 69,95 €

Condylox Preisvergleich

  • 4 Tabletten: ab 109 €
  • 8 Tabletten: ab 210 €
  • 12 Tabletten: ab 306 €

Condylox Preisvergleich

  • Ab 134,95 €