Was ist Sildenafil Zentiva?

Details zum Wirkstoff, Wirkung, Kosten und Co. von dem Viagra-Generikum Sildenafil Zentiva

Zuletzt aktualisiert: Februar 2019

Sildenafil Zentiva ist ein Generikum zu Viagra. Seit einigen Jahren bereits ist es für Generika-Hersteller möglich, ein Generikum zu Viagra auf den Markt zu bringen. Hintergrund ist der, dass das auf den Wirkstoff Sildenafil ausgestellte Patent ausgelaufen ist. Mit Ablauf des Patentschutzes ist es anderen Pharmaherstellern möglich, den vormals patentierten Wirkstoff zu nutzen und ein Generikum zum Originalpräparat auf den Markt zu bringen. So ist es beispielsweise mit Sildenafil Zentiva zu Viagra geschehen. Da jedes Generikum die gleiche Wirkungsweise aufweisen muss wie das Original, besteht auch keine qualitative Verschlechterung durch ein Generikum.

Was kostet Sildenafil Zentiva?

DosierungTablettenPreise
25 mg 4 Tablettenab EUR 14,17
50 mg4 Tablettenab EUR 15,17
50 mg12 Tablettenab EUR 19,90
50 mg24 Tabletten ab EUR 26,88
100 mg 4 Tablettenab EUR 20,17
100 mg 12 Tablettenab EUR 28,50
100 mg24 Tablettenab EUR 44,66
100 mg48 Tablettenab EUR 71,80

Ein besonderer Vorteil eines Generikums wie Sildenafil Zentiva besteht im deutlich günstigeren Preis. Wie bereits angedeutet, ist die Qualität von Sildenafil Zentiva keinesfalls schlechter als bei Viagra. Der Preisunterschied hat einen anderen Grund. Die Entwicklungskosten, die die Erforschung von Sildenafil verursacht hat, liegen ausschließlich beim Originalhersteller. Dafür konnte er einen jahrelangen Patentschutz genießen. Mit Ablauf des Patentschutzes können Generika-Hersteller den Wirkstoff kopieren und in eigenen Präparaten verwenden. Bei der Preiskalkulation müssen die Generika-Hersteller die hohen Entwicklungskosten von Sildenafil nun nicht berücksichtigen. Zudem stellt sich auf dem Generikamarkt ein Wettbewerb ein, der die Preise weiter nach unten drückt.

Das gilt selbstverständlich auch für Sildenafil Zentiva und erklärt die vergleichsweise niedrigen Preise für das Medikament. Die genauen Preise hängen dabei von der Dosierung des Wirkstoffes je Tablette sowie die Packungsgröße ab. Sildenafil Zentiva startet bei EUR 14,17 für vier Tabletten in der Dosierung 25 mg. In der normalen Dosierung 50 mg kosten vier Tabletten EUR 15,17. In der höchsten Dosierung mit 100 mg enthaltenem Wirkstoff kosten vier Tabletten EUR 20,17. Die mittlere und höhere Dosierung gibt es zudem auch in größeren Packungen. So kosten in der Variante 50 mg zwölf Tabletten EUR 19,90 und 24 Tabletten EUR 26,88. In der Variante 100 mg bekommen Sie zwölf Tabletten zu einem Preis von EUR 28,50, 24 Tabletten für EUR 44,66 und 48 Tabletten für EUR 71,80.

Neben den typischen Filmtabletten werden Sildenafil Zentiva auch für die Dosierungen 50mg und 100mg als Kautabletten angeboten. Hier ist die Auswahl an Packungsgrößen aber deutlich eingeschränkt. Die Preise liegen etwas höher als bei der üblichen Version der Filmtablette. Daneben gibt es auch ein Sildenafil Zentiva 20 mg, das allerdings nicht zur Behandlung der erektilen Dysfunktion gedacht und dagegen auch nicht verschrieben wird.

SCHON GEWUSST?

Wussten Sie, dass Sie Potenzmittel bei lizenzierten Online Apotheken wie euroClinix, 121doc und weiteren Anbietern erhalten können? Beim online Vorgang wird anhand eines Fragebogens ein Rezept ausgestellt. Das läuft ohne physischen Arztbesuch ab – in unserem Online Apotheken Vergleich finden Sie alle Details dazu. Hier eine Übersicht über aktuelle Potenzmittel (PDE-5-Hemmer):

Viagra

Wirkstoff: Sildenafil – Potenzmittel von Pfizer

Potenzmittel bei Erektionsstörungen Viagra

Dosierung 25 mg:

  • 4 Tabletten: ab 110 €
  • 8 Tabletten: ab 210 €
  • 12 Tabletten: ab 306 €
  • 16 Tabletten: ab 400 €
  • 32 Tabletten: ab 784 €

Sildenafil Stada

Viagra Generika
Von Stada (Deutschland) hergestellt

Sildenafil Stada Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Dosierung 25 mg:

  • 4 Tabletten: ab 55 €
  • 8 Tabletten: ab 84 €
  • 12 Tabletten: ab 110 €
  • 16 Tabletten: ab 140 €
  • 32 Tabletten: ab 239 €

Cialis

Wirkstoff Tadalafil – bekannteste Viagra Alternative von Lilly Pharma

Potenzmittel bei Erektionsstörungen Cialis

Dosierung 10 mg:

  • 4 Tabletten: ab 120 €
  • 8 Tabletten: ab 220 €
  • 12 Tabletten: ab 315 €
  • 16 Tabletten: ab 412 €
  • 32 Tabletten: ab 800 €

Cialis 2,5mg – „Once a Day“

Geringe Dosierung zur täglichen Einnahme

alt=

Dosierung 2,5 mg:

  • 28 Tabletten: ab 195 €
  • 56 Tabletten: ab 350 €
  • 84 Tabletten: ab 465 €

Cialis 5mg – „Once a Day“

Geringe Dosierung zur täglichen Einnahme

Potenzmittel bei Erektionsstörungen Cialis 5mg Dosierung

Dosierung 5 mg:

  • 28 Tabletten: ab 215 €
  • 56 Tabletten: ab 375 €
  • 84 Tabletten: ab 475 €

Tadalafil Stada

Cialis Generika
Von Stada (Deutschland) hergestellt

Potenzmittel bei Erektionsstörungen Tadalafil Stada

Dosierung 10 mg:

  • 4 Tabletten: ab 70 €
  • 8 Tabletten: ab 120 €
  • 12 Tabletten: ab 165 €
  • 16 Tabletten: ab 205 €
  • 32 Tabletten: ab 400 €

Levitra

Wirkstoff: Vardenafil – Von BAYER hergestellt

Levitra Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Vardenafil Generika Preise 10 mg Dosierung:

  • 4 Tabletten: ab 70 €
  • 8 Tabletten: ab 120 €
  • 12 Tabletten: ab 165 €
  • 16 Tabletten: ab 205 €

Spedra

Wirkstoff: Avanafil – von Berlin-Chemie Menarini hergestellt

Spedra Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Dosierung 50 mg:

  • 4 Tabletten: ab 90 €
  • 8 Tabletten: ab 165 €
  • 12 Tabletten: ab 230 €
  • 16 Tabletten: ab 285 €
  • 32 Tabletten: ab 490 €

Welche Dosierungen gibt es von Sildenafil Zentiva?

Sildenafil Zentiva wird in den gleichen Dosierungen wie auch Viagra angeboten. Neben der normalen Dosierung von 50 mg Sildenafil pro Tablette gibt es auch die niedriger dosierte Variante mit 25 mg Sildenafil pro Tablette sowie die höher dosierte Version mit 100 mg Sildenafil je Tablette. Das sind auch die üblichen Dosierungen, wie sie gegen die erektile Dysfunktion verschrieben werden, je nach Schwere der Erektionsstörung.

Wie lange wirkt Sildenafil Zentiva?

Wie bei allen Sildenafil-Präparaten muss Sildenafil Zentiva eine halbe bis eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden, damit es seine volle Wirkung entfalten kann. Wichtig ist, dass Sildenafil Zentiva nicht von selbst wirkt, also die Erektion nicht einfach durch die Einnahme entsteht. Sildenafil greift in den biochemischen Prozess der Erektion ein und unterstützt diesen. Somit ist für eine Erektion noch immer ein sexueller Stimulus notwendig. Sildenafil unterstützt den Prozess der Erektion in der Folge und führt dann zu einer stärkeren und länger anhaltenden Erektion. Nach dem Orgasmus klingt die Erektion dann auch auf natürlich Weise wieder ab. Insgesamt wirkt Sildenafil Zentiva bis zu vier Stunden.

Keine Lust, über Erektionsstörungen zu sprechen? Auch eine online Klinik kann eine Alternative zum klassischen Arztbesuch sein – wichtig sind lizenzierte Einrichtungen mit Fachärzten wie euroClinix.de, 121doc und weitere Anbieter (Online Apotheken im Vergleich). Hier werden Ihnen Rezepte nach der online Behandlung von den Ärzten verschrieben und Sie können diese auch direkt einlösen. Ihr Präparat kommt meist schon am nächsten Tag bei Ihnen per Expressversand an.

Stefan HenningsInteressengemeinschaft Impotenz Selbsthilfe

Wann sollte ich Sildenafil Zentiva nicht einnehmen?

Zunächst ist wichtig, dass Sie Sildenafil Zentiva und auch keinen anderen PDE5-Hemmer auf keinen Fall ohne vorherige ärztliche Absprache einnehmen sollten. Die ärztliche Behandlung ist aus mehreren Gründen im Vorfeld wichtig. Zum einen ist die Behandlung mit Zentiva nur bei bestimmten Arten der erektilen Dysfunktion erfolgversprechend, zum anderen kann die Einnahme von Sildenafil Zentiva bei bestimmten Vorerkrankungen oder bei gleichzeitiger Einnahme bestimmter Medikamente zu erheblichen gesundheitlichen Risiken führen.

Sollten Sie zum Beispiel unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Bluthochdruck leiden, ist die Einnahme von Sildenafil Zentiva ein erhebliches Risiko. Auch bei Diabetes sowie schweren Nieren- oder Leberschäden müssen Sie mit der Einnahme von Sildenafil vorsichtig sein. Nehmen Sie entsprechende Medikamente gegen vorgenannte Erkrankungen, kann es zu ernsten Wechselwirkungen mit Sildenafil kommen. Auch bei bestimmten Psychopharmaka ist Vorsicht geboten. Alkohol, Drogen und Grapefruitsaft sollten ebenfalls vermieden werden.

Kann ich Viagra einnehmen, wenn ich Alkohol konsumiert habe?

Nein, von einem Viagra und Alkohol-Mix sollten Sie absehen.

Kann ich Viagra mehrmals am Tag einnehmen?

Innerhalb von 24 Stunden sollten Sie die individuell verschriebene Höchstdosierung nicht überschreiten.

Beeinträchtigt Essen die Wirkung von Viagra?

Fettiges Essen zeigt bei Viagra in manchen Fällen eine Reduktion der Aufnahme und entsprechend später der Wirkungsentfaltung. Für den wirkungsvollsten Effekt sollten Sie Viagra daher möglichst auf leeren Magen zu sich nehmen. Außerdem kann Grapefruitsaft den Effekt von Viagra unter Umständen negativ beeinflussen.

Welche Nebenwirkungen können durch Sildenafil Zentiva verursacht werden?

Die Nebenwirkungen von Sildenafil Zentiva sind überwiegend harmlos und verschwinden in den meisten Fällen wieder von allein. Relativ häufig treten als Nebenwirkungen Kopfschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, ein gerötetes Gesicht, eine verstopfte Nase, Sehstörungen und Schwindel auf. Gelegentlich kommt es zu schwereren Ausprägungen der zuvor genannten Nebenwirkungen, Blutungen im Penis, Müdigkeit, Schmerzen in den Muskeln oder in der Brust sowie eine erhöhte Herzfrequenz. Insbesondere bei Überdosierungen kann zu einer schmerzhaften Dauererektion kommen. In sehr seltenen Fällen treten schwere Nebenwirkungen wie beispielsweise Herzrhythmusstörungen, Schlaganfall, Krampanfälle oder Erblindung auf.

Impotenz ErektionsmittelKeine Lust auf den Gang zum Hausarzt? Sie können sich Ihr Rezept auch online ausstellen lassen und PDE-5-Hemmer direkt bei Anbietern wie z.B. euroClinix oder 121doc legal bestellen.

Was ist Sildenafil Zentiva?
4.1 (82.86%) 14 votes