Tarektin: Gibt es das Cialis Generika von mibe auch rezeptfrei?

Wirkung, Nebenwirkungen, Alternativen, Preis von Tarektin 10 mg & Tarektin 20 mg

Zuletzt aktualisiert: November, 2022

Tarektin ist eine legale Arzneimittelkopie – ein sogenanntes Generikum – des Originalpräparates Cialis mit dem Wirkstoff Tadalafil. Tarektin wird also genau wie Cialis bei Erektionsstörungen eingesetzt. Das verschreibungspflichtige Medikament ist in den Dosierungen 10 mg und 20 mg jeweils in Tablettenform erhältlich – die Tabletten beider Dosierungen werden mit einer Bruchstelle hergestellt. Tarektin wird von dem Unternehmen mibe GmbH (Leipzig/Halle) hergestellt.

Wussten Sie, dass Sie sich bei lizenzierten Online Apotheken, wie z. B. 121doc.de, Cialis Generika wie Tarektin legal online verschreiben lassen können?

Tarektin 10 mg

Cialis Generika
Von mibe Arzneimittel (Deutschland) hergestellt

Tarektin 10 mg Cialis Generika Potenzmittel

Dosierung 10 mg (Preis exkl. Beratung & Rezept):

  • 4 Tabletten: ab 13,30 €
  • 12 Tabletten: ab 34,69 €


* Bei lizenzierten online Anbietern (inkl. Rezeptausstellung) ist zur Zeit Tadalafil Stada vorhanden

Tarektin 20 mg

Tarektin 20 mg Cialis Generika Potenzmittel Filmtabletten

Dosierung 20 mg (Preis exkl. Beratung & Rezept):

  • 4 Tabletten: ab 13,36 €
  • 12 Tabletten: ab 29,27 €
  • 24 Tabletten: ab 59,31 €


* Bei lizenzierten online Anbietern (inkl. Rezeptausstellung) ist zur Zeit Tadalafil Stada vorhanden

Tarektin – Wirkstoff: Tadalafil

Tadalafil ist der Wirkstoff in Cialis und entsprechend auch in Tarektin. Tadalafil hemmt das Enzym Phosphodiesterase 5, wodurch es zu einer Erweiterung von Blutgefäßen des Penis und damit verbunden zu einem erhöhten Blutfluss in den Penis kommt.

Die Erweiterung der Blutgefäße des Penis führt zu einem vermehrten Bluteinstrom in den Schwellkörper und dadurch zu einer Erektion. Gleichzeitig drücken die geweiteten Arterien die venösen Abflüsse ab – die Erektion hält somit auch länger. Weitere Phosphodiesterase-5-Hemmer auf dem Markt sind Sildenafil, Avanafil und Vardenafil.

Der Tarektin-Wirkstoff Tadalafil wird im Körper langsamer abgebaut als die anderen Phosphodiesterase-5-Hemmer. Aus diesem Grund besitzt Tadalafil eine längere Wirkungsdauer, die bis zu 36 Stunden betragen kann.

Vergleich: PDE5-Wirkstoffe

Viagra Potenzmittel bei ErektionsstörungenCialis Potenzmittel bei ErektionsstörungenLevitra Potenzmittel bei ErektionsstörungenSpedra Potenzmittel bei Erektionsstörungen
NameViagraCialisLevitraSpedra
HerstellerPfizerEli Lilly Bayer Meranini Berlin Pharma
WirkstoffSildenafilTadalafilVardenafilAvanafil
Dosierung25, 50, 100 mg10, 20 mg5, 10, 20 mg50, 100, 200 mg
Wirkungseintrittca. 30 Minutenca. 1 – Stundenca. 25 – 60 Minutenca. 15 – 30 Minuten
Wirkungsdauerbis zu ca. 8 Stunden bis zu ca. 36 Stunden bis zu ca. 8 Stunden bis zu ca. 6 – 17 Stunden

Ist Tarektin auch online erhältlich?

Tarektin kann bei lizenzierten Online Apotheken beantragt werden – dazu wird ein Fragebogen ausgefüllt und ein zugelassener Arzt prüft die Angaben im Anschluss. Wenn die Entscheidung, ob die Einnahme von Tarektin bei diesem Patienten medizinisch sinnvoll und sicher ist, positiv ausfällt erhalten Sie das Medikament per Post. Warum das legal ist und wie es genau funktioniert, können Sie hier nachlesen.

Leider haben diese legalen Anbieter nicht immer alle zugelassenen Cialis Generika im Angebot. Ein Beispiel ist 121doc.de – hier wird lediglich Tadalafil Stada angeboten, bei anderen Anbietern sieht es oft nicht anders aus. Eigentlich ist es ja auch zweitrangig welches Cialis Generika Sie auswählen – die Wirkungsweise von Cialis und Cialis Generika muss identisch sein.

Auf diese Punkte können Sie bei der Inanspruchnahme von Online Apotheken achten (weitere Infos dazu in unserem Online Apotheken Ratgeber):

  • Lizenz/Sicherheitslogo vorhanden
  • In der EU ansässig
  • Impressum & AGB prüfen
  • Wird ein Rezept in Bestellvorgang ausgestellt/geprüft?
  • Verbraucherfreundliche Zahlungsmöglichkeiten

Tarektin 20 mg Cialis Generika Potenzmittel

Details zu Tarektin

Tarektin ist ein Generikum der Firma mibe GmBH zu dem Originalpräparat Cialis, das den Wirkstoff Tadalafil enthält. Generika sind Medikamente, welche einem unter einem Markennamen eingetragenen Arzneistoff in der Zusammensetzung gleichen. Dabei können sich Herstellungstechnologien und eingesetzte Hilfsstoffe zwischen Generikum und Originalpräparat unterscheiden. Generika werden in der Regel kostengünstiger angeboten als das vergleichbare Originalpräparat.

Cialis, Viagra, Levitra, Spedra oder doch ein natürliches Potenzmittel? Machen Sie den Selbsttest: Welches Potenzmittel kommt für Sie in Frage?

Hersteller von Tarektin: mibe GmBH

mibe GmBH Arzneimittel ist ein mittelständisches, hochmodernes, pharmazeutisches Unternehmen aus dem Großraum Leipzig/Halle, das sowohl rezeptpflichtige als auch freiverkäufliche Qualitätspräparate entwickelt und herstellt. Mibe gehört zu der Unternehmensgruppe Dermapharm und produziert in Deutschland. Hier ein Erklärvideo über Generika:

Was kann gegen die Einnahme von Tarektin 10 mg oder Tarektin 20 mg sprechen?

  • verschiedenen Herz-Kreislauferkrankungen
  • einer Überempfindlichkeit gegenüber den Inhaltsstoffen von Tarektin
  • bei Sehstörungen, die durch Gefäßverschlüsse am Auge verursacht werden
  • bei gleichzeitiger Einnahme von Nitraten oder Riociguat

GEBRAUCHSINFORMATIONEN

Hier können Sie die Merkmale von Tarektin 20 mg genauer unter die Lupe nehmen. Vergewissern Sie sich vor der Einnahme über die Gegenanzeigen, Wechselwirkungen und Nebenwirkungen – und vor allem: konsumieren Sie kein Medikament aus unseriösen Quellen oder ohne Konsultation einer medizinischen Einrichtung.
Quelle: mibe Arzneimittel

Häufige Nebenwirkungen von Tarektin

  • Kopfschmerz
  • Muskelschmerzen,
  • Verstopfte Nase,
  • Gesichtsrötung
  • Störungen des Magen-Darm-Traktes

Beim Auftreten folgender Nebenwirkungen sollte die Einnahme von Tarektin sofort beendet und ein Arzt aufgesucht werden:

  • Plötzlicher Sehverlust
  • Plötzlicher Verlust des Hörvermögens
  • Brustschmerz
  • Allergische Reaktionen
  • Bei Auftreten einer Dauererektion (Dauer über mindestens 4 Stunden – Priapismus)

Häufige Fragen zu Tarektin

Die individuelle Dosis muss unbedingt mit einem Arzt abgesprochen werden. Die verschriebene Höchstdosis sollte nicht überschritten werden – eine pauschale Antwort ist hier nicht möglich.

Alkohol ist in kleinen Mengen in Verbindung bei der Einnahme von Tadalafil unbedenklich. Allerdings können größere Mengen Nebenwirkungen verstärken.

Nein, Essen an sich beeinträchtigt die Wirkung nicht. Es gibt Studien zu der Einnahme von Grapefruit und PDE5-Hemmern, hier ist von einem Verzehr bei der Einnahme von Tadalafil abzuraten.

Wechselwirkungen von Tarektin mit anderen Medikamenten

– Die Einnahme von Tarektin kann andere Arzneimittel in ihrer Wirkung verstärken oder abschwächen. Darüber hinaus können bei gleichzeitiger Einnahme anderer Medikamente mit Tarektin ernsthafte Nebenwirkungen auftreten. Sprechen Sie deshalb bei gleichzeitiger Einnahme anderer Arzneimittel zusätzlich zu Tarektin mit Ihrem Arzt oder (Online) Apotheker.

Fazit & Alternativen zu Tarektin 10 mg und Tarektin 20 mg

Tarektin ist ein rezeptpflichtiges, kostengünstiges und wirksames Medikament zur Behandlung von Erektionsstörungen. Alternativen zu Tarektin sind andere Cialis Generika, natürlich Cialis selbst, aber auch andere PDE-5-Hemmer wie Viagra, Levitra und Spedra.

Tipp: Manche Online Apotheken bieten Probepackungen mit mehreren Potenzmittel in geringer Dosierung an. So können Sie recht einfach für sich herausfinden, welcher Wirkstoff am besten für Sie geeignet ist (und sprechen das auch noch mit einem Arzt ab):

Potenzmittel Testpackung

Probepackung mit Viagra, Cialis und Levitra – Rezept inkl.

Potenzmittel Testpackung Viagra Cialis Levitra

Sildenafil 50 mg + Tadalafil 10 mg + Vardenafil 10 mg:

  • Testpackung ab 169,95 €
  • Inhalt: jeweils 4 Tabletten pro Wirkstoff

Das könnte Sie auch interessieren

Quellen & weitere Literatur

  • Sicherer Arzneimittelkauf im Internet https://www.bfarm.de/DE/Arzneimittel/Pharmakovigilanz/Versandhandel/_node.html
  • Zoll zum Thema Arzneimittelbestellung aus dem EU Ausland: https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-innerhalb-der-EU/Einschraenkungen/Arzneimittel/arzneimittel_node.htmlPatientenmobilität
  • Patientenmobilität
    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/begriffe-von-a-z/p/patientenmobilitaetsrichtlinie.html
  • § 73 des Arzneimittelgesetzes (AMG)
    http://www.gesetze-im-internet.de/amg_1976/__73.html
  • Kölner Studie zur Prävalenz (Häufigkeit) von Erektionsstörungen (2000) https://www.researchgate.net/publication/245698410_Die_Pravalenz_von_mannlichen_Erektionsstorungen_in_Deutschland_heute_und_in_der_Zukunft_-_The_prevalence_of_male_erectile_dysfunction_in_Germany_today_and_in_the_future_-
  • WHO – gefälschte Arzneimittel aus dem Internet (2010) https://www.who.int/bulletin/volumes/88/4/10-020410/en/
  • Leitlinie erektile Dysfunktion der Deutschen Gesellschaft für Neurologie
    (Stand: 22.02.2018 , gültig bis 23.02.2023)
    https://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/030-112.html
  • Bundesinstitut warnt vor Potenzmitteln aus dem Internet https://www.aerzteblatt.de/archiv/63251/Internethandel-Bundesinstitut-warnt-vor-Potenzmittel
  • BKA Flyer zum Kauf von Potenzmitteln online (PDF-Download) https://www.bka.de/SharedDocs/Downloads/DE/UnsereAufgaben/Deliktsbereiche/Arzneimittelkriminalitaet/flyer.pdf?__blob=publicationFile&v=3