Ist Zavamed legal und seriös?

Die Online Apotheke Zavamed im Check

Zuletzt aktualisiert: August, 2020

zavamed-legal

Zavamed ist eine Online-Praxis, die ärztliche Leistungen über das Internet anbietet. Medizinische Leistungen online anzubieten, ist beispielsweise in Großbritannien und in den Niederlanden legal. Zavamed – auch unter dem alten Namen DrEd bekannt – hat seinen Sitz in deshalb England.

Die Online-Praxis wendet sich dabei gezielt an Patienten aus der ganzen EU, vor allem auch aus dem deutschsprachigen Raum. Gegründet wurde Zavamed bereits im Jahr 2010 von den beiden Deutschen David Meinertz und Amit Khutti.

Wichtig: Wir von der Impotenz Selbsthilfe haben bis jetzt noch keine praktische Erfahrung mit Zavamed gemacht und arbeiten seit vielen Jahren mit 121doc zusammen. Warum es legal ist, sich online Medikamente bei Zavamed oder 121doc verschreiben lassen, erfahren Sie in unserem Artikel unter: www.impotenz-selbsthilfe.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

Ist es legal, bei Zavamed Viagra zu bestellen?

Bei Zavamed Viagra zu bestellen, ist vollkommen legal. Zum einen ist es in Großbritannien legal möglich, bestimmte medizinische Leistungen online anzubieten. Dazu gehört auch das Verschreiben von Potenzmitteln wie Viagra oder Cialis und das Versenden über eine Versandapotheke.

Zum anderen sichert die EU-Richtlinie zur Patientenmobilität allen EU-Bürgern zu, sich in jedem anderen EU-Land medizinische Versorgung suchen zu dürfen. Das bedeutet für deutsche Patienten, dass sie legal die Leistungen von Zavamed in Anspruch nehmen dürfen.

So funktioniert das legale Verschreiben von Viagra online bei Zavamed

Sich Viagra auf Zavamed verschreiben zu lassen, ähnelt ein wenig dem klassischen Kauf eines Produktes bei Amazon. Im ersten Schritt müssen Sie sich erstmal ein Kundenkonto bei Zavamed anglegen  (Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Anschrift, Passwort, Zahlungsoption).

Dann werden Ihnen ein paar Fragen zu ihrem aktuellen Gesundheitstand gestellt. Fragen sind unter anderen:

  • Wie würden Sie Ihre Zuversicht einschätzen, eine Erektion zu bekommen und zu halten?
  • Wenn Sie versuchten, Geschlechtsverkehr zu haben, wie oft war er befriedigen für Sie?
  • Wie schwierig war es beim Geschlechtsverkehr, Ihre Erektion bis zur Vollendung Ihres Geschlechtsverkehrs zu halten?

Wenn Sie mit dem Fragebogen durch sind, öffnet sich ein weiteres Fenster mit einer Medikamentenliste einschließlich Preisen. Hier wählen Sie das Medikament aus, welches Sie gerne verschrieben haben möchten – zum Beispiel Viagra.

Im nächsten Schritt schaut sich ein bei Zavamed angestellter Arzt ihre Antworten an. Spricht medizinisch nichts gegen die Einnahme, erhalten Sie ihr Medikament in der Regel innerhalb von 1-3 Tagen per UPS nach Hause geschickt.

Wichtig: Da wir bis jetzt noch nicht mit Zavamed zusammen gearbeitet haben, können wir nicht sagen, was auf dem Kontoauszug bei der Abbuchung steht und wie die Verpackung aussieht. Sehr diskret behandelt 121doc die Abbuchung  vom Konto und den Postversand von Potenzmitteln. Mehr dazu unter: www.121doc.de

viagra aus england

Wie sieht es nach dem Brexit aus?

Mit dem vollzogenen Brexit gelten die EU-Richtlinien auch nicht mehr für das Gebiet von Großbritannien. Großbritannien wird dann wie ein Drittstaat behandelt.

Damit dürfte es dann auch nicht mehr für deutsche Patienten möglich sein, sich Potenzmittel wie Viagra bei Zavamed verschreiben zu lassen, sofern Zavamed seinen Firmensitz nicht verlegt (z.B in die Niederlande), oder eine entsprechende Einigung zwischen EU und Großbritannien zum Bestehenbleiben der Patientenmobilität erzielt wird.

Unser Fazit zu Zavamed

Zavamed ist eine seriöse legale Alternative zum klassischen Arztbesuch, wenn es um Verschreiben von Potenzmitteln wie Viagra & co geht. Trotzdem gibt es Online Kliniken, die deutlich günstiger sind als Zavamed. Eine Auflistung finden sie in der folgenden Tabelle:

Kritiker warnen vor Zavamed

Viele Kritiker warnen in Deutschland vor der Möglichkeit sich Potenzmittel via Telemedizin online verschreiben zu lassen. Patienten, die unter sexuellen Funktionsstörungen leiden, fällt der Gang zum Arzt aber oft sehr schwer. Ob man solche ein Angebote in Anspruch nimmt oder nicht, sollte jedem Bürger selbstverständlich selbst überlassen sein.

Zahlreiche Zavamed und 121doc-Bewertungen auf Trustpilot.com lassen erahnen, dass tausende deutsche Männer den Dienst der Kliniken regelmäßig in Anspruch nehmen.

Wir empfehlen Online-Verschreibungen ausdrücklich nicht! Ärztliche Diagnosen und Verschreibungen sollten immer bei einem Arzt vor Ort erfolgen! Wenn Sie aber wirklich nicht zum Arzt wollen, dann können Online Kliniken wie Zavamed oder 121doc eine Alternative sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Quellen und weitere Literatur

  • Patientenmobilität in der EU
    https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/begriffe-von-a-z/p/patientenmobilitaetsrichtlinie.html
    § 73 des Arzneimittelgesetzes (AMG)
    http://www.gesetze-im-internet.de/amg_1976/__73.html
  • Sicherer Arzneimittelkauf im Internet https://www.bfarm.de/DE/Arzneimittel/Pharmakovigilanz/Versandhandel/_node.html
  • WHO – gefälschte Arzneimittel aus dem Internet (2010) https://www.who.int/bulletin/volumes/88/4/10-020410/en/
  • Zoll zum Thema Arzneimittelbestellung aus dem EU Ausland
    https://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-innerhalb-der-EU/Einschraenkungen/Arzneimittel/arzneimittel_node.html