Kann man Levitra 5mg ohne Rezept kaufen?

Wirkung, Wirkungsdauer, Kosten, Nebenwirkungen und Generika von Levitra

Zuletzt aktualisiert: Juni 2019

Erektionsstörungen sind ein Thema, das in der heutigen Gesellschaft noch immer einem Tabu unterliegen. Nicht selten versuchen betroffene Männer, sich ein Potenzmittel wie Levitra 5mg online ohne Rezept zu beschaffen. Levitra ist, egal ob in der 5 mg, 10 mg oder 20 mg Dosierung, in Deutschland jedoch verschreibungspflichtig – und das nicht ohne Grund.

Keine Lust, über Erektionsstörungen zu sprechen? Auch eine online Klinik kann eine Alternative zum klassischen Arztbesuch sein – wichtig sind lizenzierte Einrichtungen mit Fachärzten wie euroClinix.de, 121doc und weitere Anbieter (Online Apotheken im Vergleich). Hier werden Ihnen Rezepte nach der online Behandlung von den Ärzten verschrieben und Sie können diese auch direkt einlösen. Ihr Präparat kommt meist schon am nächsten Tag bei Ihnen per Expressversand an.

Stefan HenningsInteressengemeinschaft Impotenz Selbsthilfe

Levitra

Wirkstoff: Vardenafil – Von BAYER hergestellt

Levitra Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Vardenafil Generika Preise 10mg Dosierung:

  • 4 Tabletten: ab 70 €
  • 8 Tabletten: ab 120 €
  • 12 Tabletten: ab 165 €
  • 16 Tabletten: ab 205 €

Sind die Hemmnisse, einen Arzt von Angesicht zu Angesicht aufzusuchen, dennoch zu groß, haben Sie heute eine Alternative. Online-Praxen wie DrEd und Doktoronline agieren über das Internet. Bei beiden Anbietern arbeiten zugelassene Ärzte. Für die Untersuchung füllt der Patient einen Fragebogen aus, der von einem Arzt ausgewertet wird. Sind noch Fragen offen, werden diese per Mail oder Telefon geklärt.

Spricht medizinisch nichts dagegen, bekommen Sie Levitra in der Dosierung 5mg völlig legal und seriös auf Rezept, das Sie auf Wunsch auch in einer Versandapotheke einlösen können. Hintergrund ist das in der EU geltende Recht auf freien Dienstleistungsverkehr, der auch medizinische Beratung von zugelassenen Ärzten über das Internet erlaubt.

Wie wirkt Levitra 5mg?

levitra-potenzmittel 5mg zählt zu den sogenannten PDE5-Hemmern. Der enthaltene Wirkstoff Vardenafil sorgt dafür, dass die Blutzirkulation verbessert wird und das Enzym PDE5 gehemmt wird. In der biochemischen Reaktionskette, die die Erektion körperlich steuert, ist der Stoff cGMP dafür verantwortlich, dass die Muskulatur um die Arterien um Penis sich entspannen und Blut in die Schwellkörper einfließen kann.

PDE5 wiederum baut diesen Stoff wieder ab, sodass das Blut aus den Schwellkörpern wieder abfließt. Bei organisch bedingten Erektionsstörungen ist der zu schnelle Abbau des cGMP oft Ursache. Levitra 5mg setzt genau hier an mit dem Resultat, bei sexueller Stimulation eine stärkere und länger anhaltende Erektion zu erhalten.

Wirkungsdauer und Vorteile von Levitra 5mg

Levitra 5mg sollte etwa 25 Minuten bis eine Stunde vor den Geschlechtsverkehr eingenommen werden, um zu wirken. Die Wirkung hält bis zu fünf Stunden an. Wichtig ist, dass eine sexuelle Stimulation erfolgen muss, damit die Wirkung auch einsetzt und die Erektion, wie gewünscht, entsteht. Mit der Einnahme allein wird keine Erektion erreicht. Nach dem Orgasmus klingt die Erektion ganz natürlich auch wieder ab.

Levitra 5 mg ist sehr wirksam und gleichzeitig treten sehr selten Nebenwirkungen auf. Ein weiterer Vorteil von Levitra 5 mg liegt schlicht im Vorhandensein einer Alternative zu anderen Potenzmitteln, falls dort beispielsweise Unverträglichkeiten vorliegen. Insbesondere ist für Diabetiker bekannt, das Levitra im Vergleich besser wirkt.

Was sind Generika und welches gibt es für Levitra?

Für viele Medikamente gibt es sogenannte Generika. Generika nutzen den gleichen Wirkstoff wie das Originalpräparat, unterscheiden sich aber gegebenenfalls in der Verwendung von Hilfsstoffen im Medikament. Um eine Zulassung für den Markt zu bekommen, durchlaufen Generika aber ebenso intensiven Tests wie das Originalprodukt – zudem muss nachgewiesen werden, dass es so wirkt wie das Originalprodukt.

Das Patent am Wirkstoff Vardenafil, der in Levitra (je nach Dosierung in 5mg, 10mg oder 20mg Ausführung) enthalten ist, wird von Bayer gehalten und ist 2018 ausgelaufen. In der EU sind Generika zu Levitra 5 mg somit zugelassen. Diese sogenannten Generika beinhalten den Wirkstoff  Vardenafil und sind lediglich in haptisch oder optischen Dingen wie Farbe und Form (Geschmack) vom Originalpräparat abweichend. Bayer selbst bietet mit Vivanza in Österreich, der Schweiz und Italien ein Generikum zu Levitra an – der Hersteller easypharm produziert Vivanza unter Lizenz.

In den USA und Kanada ist das Präparat Staxyn zugelassen, ebenfalls ein von Bayer hergestelltes Generikum zu Levitra 5 mg in anderer Darreichungsform. Die Zulassung zu den europäischen Märkten könnte in Kürze folgen (Stand Ende 2018).

GEBRAUCHSINFORMATIONEN

Hier können Sie die Merkmale von Levitra 5mg genauer unter die Lupe nehmen. Vergewissern Sie sich vor der Einnahme über die Gegenanzeigen, Wechselwirkungen und Nebenwirkungen – und vor allem: konsumieren Sie kein Medikament aus unseriösen Quellen oder ohne Konsultation einer medizinischen Einrichtung. Die Information stammen von der EMA (European Medicines Agency).

WELCHE LEVITRA ALTERNATIVEN GIBT ES?

Falls Sie Levitra nicht vertragen oder es nicht anschlägt gibt es durchaus Alternativen. Im besten Fall lassen Sie sich von einem Facharzt beraten (auch online bei lizenzierten Anbietern möglich). In unserem Online Apotheken Vergleich finden Sie alle Details dazu. Hier eine Übersicht über aktuelle Potenzmittel als Alternative zu Levitra (PDE-5-Hemmer):

Viagra

Wirkstoff: Sildenafil – Potenzmittel von Pfizer

Potenzmittel bei Erektionsstörungen Viagra

Dosierung 25mg:

  • 4 Tabletten: ab 110 €
  • 8 Tabletten: ab 210 €
  • 12 Tabletten: ab 306 €
  • 16 Tabletten: ab 400 €
  • 32 Tabletten: ab 784 €

Sildenafil Stada

Viagra Generika
Von Stada (Deutschland) hergestellt

Sildenafil Stada Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Dosierung 25mg:

  • 4 Tabletten: ab 55 €
  • 8 Tabletten: ab 84 €
  • 12 Tabletten: ab 110 €
  • 16 Tabletten: ab 140 €
  • 32 Tabletten: ab 239 €

Cialis

Wirkstoff Tadalafil – bekannteste Viagra Alternative von Lilly Pharma

Potenzmittel bei Erektionsstörungen Cialis

Dosierung 10mg:

  • 4 Tabletten: ab 120 €
  • 8 Tabletten: ab 220 €
  • 12 Tabletten: ab 315 €
  • 16 Tabletten: ab 412 €
  • 32 Tabletten: ab 800 €

Cialis 5mg – „Once a Day“

Geringe Dosierung zur täglichen Einnahme

Potenzmittel bei Erektionsstörungen Cialis 5mg Dosierung

Dosierung 5mg:

  • 28 Tabletten: ab 215 €
  • 56 Tabletten: ab 375 €
  • 84 Tabletten: ab 475 €

Tadalafil Stada

Cialis Generika
Von Stada (Deutschland) hergestellt

Potenzmittel bei Erektionsstörungen Tadalafil Stada

Dosierung 10mg:

  • 4 Tabletten: ab 70 €
  • 8 Tabletten: ab 120 €
  • 12 Tabletten: ab 165 €
  • 16 Tabletten: ab 205 €
  • 32 Tabletten: ab 400 €

Spedra

Wirkstoff: Avanafil – von Berlin-Chemie Menarini hergestellt

Spedra Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Dosierung 50mg:

  • 4 Tabletten: ab 90 €
  • 8 Tabletten: ab 165 €
  • 12 Tabletten: ab 230 €
  • 16 Tabletten: ab 285 €
  • 32 Tabletten: ab 490 €

Wie unterscheidet sich Levitra im Vergleich zu Viagra?

Sowohl Levitra als auch Viagra zählen zu den PDE5-Hemmern. Beide Medikamente setzen somit am gleichen Punkt an. Sie unterscheiden sich aber im verwendeten Wirkstoff. Viagra beinhaltet Sildenafil und Levitra Vardenafil. Beide Stoffe sind chemisch verwandt, daher auch die gleiche/sehr ähnliche Wirkung.

Tipp

Daher besteht auch die Möglichkeit, dass Levitra auch dann wirkt, wenn Viagra keine Wirkung zeigt.

Kleinere Unterschiede bestehen zudem in der Zeit bis zum Einsetzen der Wirkung und Wirkungsdauer – das ist aber auch vom Einzelfall abhängig. Ein weiterer Unterschied besteht für Diabetiker: Mit Levitra sind die Chancen auf eine Wirkung höher als mit Viagra.

Was kostet Levitra 5mg?

DosierungTablettenanzahlWirkstoffPreise
5 mg4 FilmtablettenVardenafilab ca. 23 €
5 mg2 x 4 FilmtablettenVardenafilab ca. 44 €
5 mg3×4 FilmtablettenVardenafilab ca. 68 €

Die Kosten für Levitra 5mg hängen von der gewählten Packungsgröße ab:

  • Die kleinste Verpackung enthält vier Tabletten und kostet ab EUR 22.
  • Die mittlere Verpackungsgröße beinhaltet acht Tabletten und ist für einen Preis von EUR 44 zu bekommen.
  • Schließlich kostet die größte Verpackung mit zwölf Tabletten EUR 68.
  • Insgesamt: Da auch hier Generika auf dem Markt sind, bieten diese eine oft preislich attraktive Alternative zum Original (siehe Tabelle).

Nebenwirkungen von Levitra 5mg und was Sie noch beachten sollten

Wie jedes Medikament können auch bei Levitra 5mg Nebenwirkungen auftreten. Sie sind im Normalfall eher harmlos und treten sehr selten auf. Zu den möglichen Nebenwirkungen zählen Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, eine Rötung des Gesichts, eine laufende oder verstopfte Nase, Probleme mit der Verdauung, eine Dauererektion oder Müdigkeit.

Wesentlich stärker zu beachten sind Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, wie beispielsweise Medikamente gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck oder auch Antidepressiva. Wenn Sie bereits andere Medikamente einnehmen, müssen Sie das unbedingt mit angeben.

Ein weiterer Grund, warum Sie nicht einfach im Internet rezeptfrei Levitra 5mg bestellen sollten, liegt in den damit verbundenen Risiken. 5mg ist nicht ohne Grund rezeptpflichtig. Viele im Internet gehandelten Arzneimittel sind Fälschungen oder enthalten gefährliche Zusatzstoffe. Abgesehen davon, dass nicht zugelassene Medikamente zu bestellen eine Straftat darstellt, gefährden Sie massiv Ihre eigene Gesundheit mit der Einnahme von vermeintlichen Levitra aus einer unsicheren Quelle.

Impotenz ErektionshilfenSollten Sie keine Lust haben sich ein Levitra-Rezept von ihrem Hausarzt ausstellen zu lassen, dann können Sie den Besuch beim Arzt bei lizenzierten online Anbietern bequem & legal erledigen.

Kann man Levitra 5mg ohne Rezept kaufen?
4.8 (96.67%) 12 vote[s]