Kann man Spedra 50 mg rezeptfrei kaufen?

Wirkungsweise, Preise & Vergleich mit anderen Potenzmitteln von Spedra in der 50 mg Dosis

Zuletzt aktualisiert: Dezember 2019

spedra-50mg

Viele betroffene Männer haben Hemmungen, mit einem Arzt über ihre Erektionsstörungen zu sprechen und sich ein Mittel wie Spedra 50mg verschreiben zu lassen – denn wie alle PDE5-Hemmer ist Spedra verschreibungspflichtig. Doch was viele nicht wissen ist, dass es heutzutage eine legale Möglichkeit gibt, sich Spedra in der Dosierung von 50 mg online verschreiben zu lassen. Wie das funktioniert, erfahren Sie in usnerem Artikel unter: www.impotenz-selbsthilfe.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

Spedra

Wirkstoff: Avanafil – von Berlin-Chemie Menarini hergestellt

Spedra Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Dosierung 50 mg:

  • 4 Tabletten: ab 90 €
  • 8 Tabletten: ab 165 €
  • 12 Tabletten: ab 230 €
  • 16 Tabletten: ab 285 €
  • 32 Tabletten: ab 490 €

Wie wirkt Spedra 50 mg?

Spedra 50 mg gehört wie auch Vigra, Cialis oder Levitra zu den sogenannten PDE5-Hemmer. Der in Spedra enthaltene Wikrstoff heisst Avanafil. Der Wirkstoff Avanafil hemmt das Enzym PDE5, sodass das Blut bei einer Erektion langsamer aus dem Penis zurück fliesst.. In der Folge kommt es zu einer stärkeren und langanhaltenden Erektion. Wichtig hierbei ist, dass Spedra 50mg nur unterstützend wirkt und nicht die Erektion einfach so durch die Einnahme entsteht. Es muss weiterhin ein sexueller Reiz am Anfang stehen.

Wirkungsdauer und Vorteile von Spedra 50 mg

Um seine volle Wirkung entfalten zu können, muss Spedra 50mg etwa 15 bis 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Die Wirkung hält dann bis zu sechs Stunden an. Zu einer verzögerten Wirkung kann es kommen, wenn eine fettreiche Mahlzeit eingenommen wurde.

Ansonsten ist gerade die schnelle Wirkung einer der wesentlichen Vorteile von Spedra 50 mg im Vergleich zu anderen Potenzmitteln wie Viagra oder Cialis. Für viele Patienten wirkt Spedra bereits nach 15 Minuten, was eine gewisse Spontanität des Sexlebens erlaubt. Das ist im Moment nur noch mit Cialis once a Day möglich. Nicht weil Cialis genauso schnell wirkt wie Spedra, sondern weil die Wirkungsdauer bei Cialis mit bis zu 36 Stunden deutlich länger ist als bei anderen Potenzmitteln. Neben der schnellen Wirkung ist auch die gute Verträglichkeit ein Pluspunkt von Spedra. Zudem ist es generell ein Vorteil, insbesondere bei Unverträglichkeiten, eine weitere Alternative zur Verfügung zu haben.

Mehr zu den unterschiedlichen Wirkungsdauern der einzelnen Potenmittel finden Sie in unserem Aritkel unter: www.impotenz-selbsthilfe.org/viagra-cialis-oder-levitra

Impotenz ErektionsmittelSollten Sie keine Lust haben sich ein Rezept von ihrem Hausarzt ausstellen zu lassen, dann können Sie sich bei Anbietern wie z.B. 121doc ein Online-Rezept bestellen. Wie das geht erfahren Sie hier.

Wie unterscheidet sich Spedra 50mg im Vergleich zu anderen Potenzmittel wie Viagra oder Cialis?

Der wesentliche Unterschied zwischen Spedra und anderen PDE5-Hemmern liegt im verwendeten Wirkstoff. In Spedra wird der Wirkstoff Avanafil genutzt. Dieser ist in seiner Wirkungsweise aber identisch mit den Wirkstoffen der anderen PDE5-Hemmer und setzt am gleichen Punkt des biochemischen Prozesses einer Erektion an. Es kann aber auch passieren, dass Patienten unterschiedlich auf Viagra, Cialis, Levitra & co reagieren.

Wenn z.B Viagra z.B keine Wirkung zeigt, ist es immer noch möglich, dass die Einnahme von Spedra zum Ziel führt. Auch in Sachen Verträglichkeit kann es bei bestimmten Person zu Unterschieden zwischen den Potenzmitteln kommen. So könnte es passieren, dass bei der Einnahme von Spedra 50 mg zum Beispiel keine Nebenwirkungen auftreten, wie es sonst bei einem anderen Potenzmittel der Fall war.

Potenzmittel bei Erektionsstörungen ViagraPotenzmittel bei Erektionsstörungen CialisPotenzmittel bei Erektionsstörungen LevitraPotenzmittel bei Erektionsstörungen Spedra
HerstellerPfizerEli Lilly Bayer Meranini Berlin Pharma
WirkstoffSildenafilTadalafilVardenafilAvanafil
Dosierung25, 50, 100mg10, 20mg5, 10, 20mg50, 100, 200mg
Wirkungseintrittca. 30 Minutenca. 1 – Stundenca. 25 – 60 Minutenca. 15 – 30 Minuten
Wirkungsdauerbis zu ca. 8 Stunden bis zu ca. 36 Stunden bis zu ca. 8 Stunden bis zu ca. 6 – 17 Stunden

Was kostet Spedra 50 mg?

Spedra 50mg ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und kann als solches nur per Rezept verschreiben werden (oder online via 121doc). Unverständlicherweise müssen auch die Kosten immer noch selbst getragen werden. Die Kosten pro Packung orientieren sich dabei an der Verpackungsgröße und der Dosierung des Wirkstoffes pro Tablette.

Wichtig: Leider gibt es für Spedra noch keine kostengünstigen Generika auf dem Markt. Das ist bei Viagra, Cialis und mittlerweile auch Levitra anders. Einen Überblick über die unterschiedlichen Generika, finden Sie unter:

Spedra

Wirkstoff: Avanafil – von Berlin-Chemie Menarini hergestellt

Spedra Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Dosierung 50 mg:

  • 4 Tabletten: ab 90 €
  • 8 Tabletten: ab 165 €
  • 12 Tabletten: ab 230 €
  • 16 Tabletten: ab 285 €
  • 32 Tabletten: ab 490 €

Insgesamt stehen für Spedra 50mg fünf Verpackungsgrößen zur Auswahl:

  • Die kleinste Verpackung enthält vier Tabletten. Diese kosten ab 90 €
  • Die acht Tabletten Verpackungsgröße liegt ungefähr bei 165 €
  • 12 Tabletten kosten ab 230 €
  • Die Verpackung mit 16 Tabletten liegt ab ca. 285 € und
  • Die größte Verpackung enthält 32 Tabletten. Diese kosten ab 490 €

Durch die Preisbindung sind diese Preise in allen deutschen Apotheken recht ähnlich. Das schließt Versandapotheken – auch die, die nach Deutschland liefern – mit ein.

Nebenwirkungen von Spedra 50mg und was Sie noch beachten sollten

Wie bei jedem Medikament kann auch die Einnahme von Spedra 50mg zu Nebenwirkungen führen. Relativ häufige Nebenwirkungen sind Kopfschmerzen, eine verstopfte Nase und ein gerötetes Gesicht (oder andere Körperstellen). Etwas seltener tauchen Beschwerden wie zum Beispiel Schwindel, Magen-Darm-Probleme, Sehstörungen, Müdigkeit oder Rückenschmerzen auf. Wenn Ihnen bei sich schwere Nebenwirkungen auffallen, vor allem Herz-Kreislauf-Probleme oder schwere Sehstörungen, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

GEBRAUCHSINFORMATIONEN

Hier können Sie die Merkmale von Spedra (Avanafil) genauer unter die Lupe nehmen. Vergewissern Sie sich vor der Einnahme über die Gegenanzeigen, Wechselwirkungen und Nebenwirkungen – und vor allem: konsumieren Sie kein Medikament aus unseriösen Quellen oder ohne Konsultation einer medizinischen Einrichtung. Die Quelle der Gebrauchsinformationen ist die European Medicines Agency.

Bei Vorerkrankungen, insbesondere im Herz-Kreislauf-System, ist die Einnahme von Spedra 50 mg ebenfalls im Vorfeld mit dem Arzt genau abzusprechen. Nehmen Sie bestimmte Medikamente ein, beispielsweise aufgrund von Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Pilzinfektionen oder HIV, können teils schwere Wechselwirkungen mit Spedra auftreten.

Bestellen Sie sich zudem kein Spedra aus unseriösen Quellen im Internet. Immer wieder wird mit rezeptfreien Mitteln geworben. Abgesehen von der Illegalität sind solche Mittel häufig Fälschungen. Im besten Fall wirken diese Mittel einfach nicht, schlimmstenfalls gefährden Sie durch falsche Dosierungen, enthaltene Giftstoffe oder Verunreinigungen massiv Ihre Gesundheit.

Impotenz ErektionsmittelSollten Sie keine Lust haben sich ein Rezept von ihrem Hausarzt ausstellen zu lassen, dann können Sie sich bei Anbietern wie z.B. 121doc ein Online-Rezept bestellen. Wie das geht erfahren Sie hier.