Ist DoktorABC legal & seriös?

Online Apotheke DoktorABC im Detail

Zuletzt aktualisiert: Oktober 2019

DoktorABC legal

DoktorABC ist eine Online Apotheke, bei der sich Patienten über das Internet medizinisch beraten und Medikamente verschreiben lassen können. DoktorABC gibt es seit 2017 und wird vom englischen Unternehmen Sky Marketing betrieben.

Wichtig: Wir von der Impotenz Selbsthilfe haben bis jetzt noch keine praktische Erfahrung mit DoktorABC gemacht und arbeiten seit vielen Jahren mit 121doc zusammen. Warum es legal ist, sich online Medikamente bei z.B 121doc verschreiben lassen, erfahren Sie in unserem Artikel unter: www.impotenz-selbsthilfe.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

Welche Medikamente kann ich mir bei DoktorABC verschreiben lassen?

Bei DoktorABC können nahezu allen ärztlichen Leistungen in Anspruch genommen werden, die eine Ferndiagnose zulassen. Dazu gehören Medikamente aus dem Bereich Reisemedizin, gegen Allergien, Sodbrennen und Migräne. Bestimmte Produkte zur Hautpflege sind ebenfalls im Angebot von DoktorABC. Schwerpunktmäßig geht es bei DoktorABC aber vor allem um die Bereiche Geschlechtskrankheiten, Frauengesundheit und Männergesundheit.

Letzteres beinhaltet die Themen Erektionsstörungen, vorzeitiger Samenerguss und Haarausfall. Hier liegt bei DoktorABC noch einmal ein besonderer Fokus, da viele betroffene Männer insbesondere in diesen Themenbereichen den direkten Arztbesuch scheuen.

Meinungen zu DoktorABC

doktorabc

DoktorABC gibt es zwar erst seit 2017, aber im Internet gibt es eine Vielzahl an Bewertungen zur Online-Praxis. Die Seite trustpilot listet fast 1.500 Bewertungen auf mit 93 Prozent “hervorragend”. Die unkomplizierte Abwicklung und die schnelle Lieferung wird von vielen Bewertern hervorgehoben.

Diese Vielzahl an guten Bewertungen sprechen also für DoktorABC und bei dieser Zahl an Bewertungen auf solchen Seiten wie trustpilot sind Manipulationen so gut wie ausgeschlossen.

Wie läuft eine Sprechstunde bei DokterABC ab?

Um ein Medikamenten von DoktorABC zu erhalten, gehen Sie zuerst auf die Internetseite der Online-Praxis. Dort suchen Sie dann den Bereich aus, zu dem Sie ein Medikament wünschen (zum Beispiel Erektionsstörungen). Es öffnet sich dann ein Online-Formular. Dieses Formular müssen Sie dann wahrheitsgemäß ausfüllen.

Anschließend können Sie sich ein Wunschmedikament aus einer Liste mit Preisen aussuchen. Im nächsten Schritt erstellen Sie einen Account, damit die Lieferadresse und wenige weitere Kontaktdaten auch hinterlegt sind.

Das Online-Formular wird dann durch einen zugelassenen Arzt geprüft. Spricht medizinisch nichts gegen die Einnahme des gewünschten Medikaments, erhalten Sie ein Online-Rezept, das automatisch von DoktorABC für Sie bei einer Versandapotheke eingelöst wird. Entsprechende Informationen erhalten Sie auch per E-Mail. Die Versandapotheke schickt Ihnen dann innerhalb weniger Tage das Medikament zu.

EU-Richtlinie macht’s möglich

Dieses Vorgehen ist im Falle einer zugelassenen Online-Praxis wie DoktorABC vollkommen legal. Hintergrund ist die EU-Richtlinie zur Patientenmobilität. Diese erlaubt allen EU-Bürgern, medizinische Leistungen in allen EU-Staaten in Anspruch zu nehmen.

DoktorABC ist in England zugelassen und da das Verschreiben von Medikamenten in England online erlaubt ist, können auch Sie als deutscher Staatsbürger diesen Service in Anspruch nehmen. Mehr dazu finden Sie  in unserem Artikel unter: www.impotenz-selbsthilfe.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

Welche Kosten entstehen bei DoktorABC?

Für die Beratung und das Ausstellen des Privatrezepts verlangt DoktorABC eine Rezeptgebühr in Höhe von 24 Euro. Darüber hinaus müssen Sie das Medikamenten selbst natürlich noch bezahlen. Die Medikamente sind für gewöhnlich nicht teurer als in der Apotheke vor Ort (zum Teil sogar deutlich günstiger).

Oft haben Sie sogar die Möglichkeit, auf preisgünstige Generika zurückzugreifen. Beispielsweise gibt bei den Medikamenten gegen Erektionsstörungen Generika für etwas über einem Euro die Tablette.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich und was steht auf der Abbuchung von DoktorABC?

DoktorABC bietet unterschiedliche Möglichkeiten der Bezahlung an. Es kann bequem per Kreditkarte bezahlt werden, per Sofort-Überweisung (Onlinebanking) oder per normaler Banküberweisung (Vorkasse). Weiterhin gibt es einen Barzahlen-Service sowie die Bezahlung per Nachnahme.

Letzteres ist allerdings mit einer Extragebühr versehen. Im Falle der Kreditkartenbezahlung oder Überweisung steht als Kennzeichnung in der Transaktion nur der Name des Mutterunternehmens: Sky Marketing Limited.

Sie müssen also keine Angst haben, dass der Name des Medikaments in ihrer Überweisung an DoktorABC steht.

Wie sieht das gelieferte Paket aus?

Geliefert wird von einer Versandapotheke. Das Paket selbst ist neutral verpackt und enthält von außen keinerlei Informationen, die auf den Inhalt schließen lassen. Auch hier müssen Sie nicht befürchten, dass jemand erkennt, was in dem Paket enthalten ist.

Gibt es Alternativen?

Neben DoktorABC gibt es einige Online-Praxen, die teilweise bereits seit vielen Jahren am Markt etabliert sind. Wir  von der Interessengemeinschaft arbeiten z.B seit vielen Jahren mit www.121doc.de zusammen. Einen Überblick über weitere seriöse Online-Kliniken, finden Sie hier: