Kann man Cialis 5mg ohne Rezept kaufen?

Cialis 5mg ist in Deutschland ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel und als solches nur gegen Rezept in der Apotheke zu kaufen. Wenn Sie Hemmungen haben, einen Arzt persönlich aufzusuchen, um sich Cialis 5mg verschreiben zu lassen, haben Sie mittlerweile Alternativen. So können Sie bei einer Online-Arztpraxis Cialis 5mg erhalten – sofern die dortigen Ärzte grünes Licht geben. Anbieter wie DrEd oder Doktoronline bieten ärztliche Praxisleistungen über das Internet an. Um Cialis 5mg online zu erhalten, müssen Sie bei diesen Online-Praxen einen vorbereiteten Fragebogen ausfüllen und gegebenenfalls ein Telefonat oder Mailverkehr mit einem Arzt führen.

Online-Praxen sind dabei keine dubiosen Einrichtungen, bei denen Betroffene heimlich ein illegales Rezept erhalten. DrEd oder Doktoronline sind tatsächlich seriöse Arztpraxen – sie praktizieren nur im Wesentlichen über das Internet. Gerade bei Erkrankungen im Bereich der Sexualität oder die den Betroffenen besonders peinlich oder unangenehm sind, wird der virtuelle Arztbesuch häufig als ansprechender empfunden. Diese Online-Praxen stehen zwar in der Kritik, aber in erster Linie von lokal ansässigen Ärzten. Das Angebot ist im Sinne des EU-Rechts des freien Dienstleistungsverkehrs völlig legal, die in den Online-Praxen praktizierenden Ärzte haben eine Zulassung und dürfen entsprechend Rezepte ausstellen. Diese können dann auch legal beispielsweise in einer Online-Apotheke eingelöst werden. Der Patient ist somit nicht zwingend auf den persönlichen Kontakt von Angesicht zu Angesicht angewiesen.

Wie wirkt Cialis 5mg?

Cialis zählt zu den sogenannten PDE5-Hemmern, die ein bestimmtes Enzym hemmen, das für den schnellen Rückfluss des Blutes aus den Schwellkörpern verantwortlich ist. Gleichzeitig wird die Durchblutung gefördert und die Sauerstoffzufuhr im Penis verbessert. Die Arznei ist somit gegen Erektionsstörungen gedacht – es ist ein Potenzmittel. Wirkstoff ist dabei Tadalafil. Die Darreichungsform ist eine Tablette, die etwa eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen wird. Damit eine Wirkung einsetzt, muss eine sexuelle Stimulation vorhanden sein. Cialis 5mg kann auch durchgängig (einmal täglich) eingenommen werden. Die Anwendung erfolgt immer mit Absprache eines Arztes.

Wirkungsdauer und Vorteile von Cialis 5mg

Cialis ist vor allem für seine lange Wirkungsdauer bekannt. Bis zu 36 Stunden hält die Wirkung nach der Einnahme an. Der Wirkstoff Tadalafil wird vom Körper relativ langsam abgebaut, daher ist eine vergleichsweise langanhaltende Wirkung möglich. Bei einer täglichen Einnahme von Cialis 5mg ist auch jederzeit bei sexueller Stimulation der Geschlechtsverkehr möglich. Die Wirkung hält dann kontinuierlich an. Diese lange Wirkungsdauer ist auch der Hauptvorteil von Cialis, insbesondere in der niedrigen Dosierung, die täglich eingenommen werden kann. Der Geschlechtsverkehr muss im Gegensatz zu anderen Potenzmitteln nicht geplant werden.

Warum Cialis 5mg an Stelle von Levitra oder Viagra?

Die lange Wirkungsdauer ist auch das Hauptargument für Cialis und spricht entsprechend eher gegen Viagra oder Levitra, die anderen beiden weitreichend bekannten Potenzmittel. Gerade die durchgängige Einnahmemöglichkeit von Cialis 5mg sorgt dafür, dass das Sexualleben dem ohne die Erektionsstörung wieder sehr nahe kommt. Die Wirkungsweise von Cialis 5mg ist dabei vergleichbar mit Levitra und Viagra – alle diese Mittel zählen zu den PDE5-Hemmern und nutzen den gleichen biochemischen Zusammenhang bei der Erektionsbildung. Cialis ist zudem dann eine Alternative zu Viagra oder Levitra, wenn diese nicht wirken oder eine Unverträglichkeit auftritt. Da diese Mittel dieselbe Wirkungsweise, aber unterschiedliche Wirkstoffe enthalten, kann das eine Mittel bei einer Person wirken, ein anderes aber nicht. Wenn Levitra oder Viagra nicht wirkt, könnte somit Cialis auch aus diesem Grund eine Alternative sein.

Was kostet Cialis Cialis 5mg?

Cialis 5mg gibt es in drei verschiedenen Packungsgrößen:

DosierungGrößeKosten
5mg14 Filmtabletten

63,99 €
5mg28 Filmtabletten115,44 €
5mg84 Filmtabletten284,99 €

Nebenwirkungen von Cialis 5mg und was Sie noch beachten sollten

Wie jedes Arzneimittel hat auch Cialis 5mg mögliche Nebenwirkungen. Sie treten in der Regel sehr selten auf. Zu den möglichen Nebenwirkungen zählen Kopfschmerzen, Schmerzen im Rücken oder der Muskulatur, ein gerötetes Gesicht sowie eine verstopfte Nase. Die Nebenwirkungen verschwinden normalerweise wieder von allein. Bei der Einnahme von Cialis 5mg sollten Sie stärker auch mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten achten. Insbesondere bestimmte Mittel gegen Herz-Kreislauf-Beschwerden und Bluthochdruck können wechselwirken. Hier ist es ebenfalls wichtig, die Einnahmen mit einem Arzt abzuklären.

Cialis ist daher nicht grundlos ein rezeptpflichtiges Medikament. Eine medizinische Fachmeinung ist daher unerlässlich. Diese müssen Sie nicht zwingend von Ihrem Hausarzt einholen, Sie können auch auf die Expertise von Online-Praxen zurückgreifen. Wichtig ist eine korrekte medizinische Begutachtung Ihres Falles und eine vernünftige Absprache zur Einnahmen. Versuchen Sie daher nicht, Cialis rezeptfrei auf illegalem Weg zu erhalten – die Risiken für Ihre Gesundheit sind sehr hoch.

Häufige Fragen

Wie viel mg Cialis sollte ich maximal an einem Tag zu mir nehmen?

Die individuelle Dosis muss unbedingt mit einem Arzt abgesprochen werden. Die verschriebene Höchstdosis sollte nicht überschritten werden – eine pauschale Antwort ist hier nicht möglich.

Kann Cialis in Verbindung mit Alkohol eingenommen werden?

Alkohol ist in kleinen Mengen in Verbindung bei der Einnahme von Cialis unbedenklich. Allerdings können größere Mengen Nebenwirkungen verstärken.

Beeinträchtigt Essen die Wirkung von Cialis?

Nein, Essen an sich beeinträchtigt die Wirkung nicht. Es gibt Studien zu der Einnahme von Grapefruit und PDE5-Hemmern, hier ist von einem Verzehr bei der Einnahme von Cialis abzuraten.