Wo und wie kann man Viagra online legal kaufen?

Rechtliche Fallstricke bei der online Bestellung von Viagra und Co.

Zuletzt aktualisiert: April 2019

viara-online-kaufen

Das Problem Erektionsstörungen ist für viele Betroffene noch immer tabuisiert. Die Verschreibungspflicht von Viagra macht es notwendig, einen Arzt mit diesem Problem aufzusuchen. Diesen Schritt scheuen viele und suchen lieber im Internet nach Kaufmöglichkeiten. Hier gibt es sogar eine völlig legale Alternative. Dank der EU-Richtlinie zur Patientenmobilität können deutsche Patienten im EU-Ausland befindliche Online-Praxen oder lizenzierte Online Apotheken in Anspruch nehmen und sich legal ein Rezept für Viagra ausstellen lassen. Wer möchte, kann sogar gleich das Rezept in der Versandapotheke einlösen und Viagra zu sich nach Hause schicken lassen.

Wie funktioniert der Kaufprozess online genau?

Das Erwerben von Viagra über die Online-Klinik und die Versandapotheke ist dabei besonders einfach. Dafür geht man zunächst einfach auf die Internetseite einer zugelassenen Online-Praxis, beispielsweise EuroClinix. Dort muss einfach ein Account erstellt werden. Ist der freigeschaltet, kann der Patient sich einloggen und den Bereich auswählen, zu dem er eine medizinische Leistung wünscht.

Es öffnet sich ein Fragebogen, der wahrheitsgemäß ausgefüllt werden muss. Nun prüft ein zugelassener Arzt die Angaben und entscheidet über das Rezept. Bei eventuellen Rückfragen gibt es einen Kontakt zum Patienten per Mail oder Telefon. Spricht medizinisch nichts gegen das Verschreiben von Viagra, wird ein entsprechendes Rezept ausgestellt.

  • Konsultation einer Online Klinik

  • Rezept wird nach Untersuchung ausgestellt

  • Medikamente können bestellt werden

Das Prüfen der Angaben kann bis zu zwei Tage dauern. Ist das Rezept ausgestellt, kann es direkt bei der angeschlossenen Versandapotheke eingelöst werden. Dort wird dann die Zahlungsoption ausgewählt und der Versand bestätigt. Wenige Tage später erreicht dann das Medikament per Paket den Adressaten. Die Nutzung der Online-Klinik wie auch der Versand sind dabei völlig legal, seriös und diskret.

Impotenz ErektionshilfenSollten Sie keine Lust haben sich ein Rezept von ihrem Hausarzt ausstellen zu lassen, dann können Sie sich bei Anbietern wie z.B. 121doc oder EuroClinix bequem ein Online-Rezept bestellen. Wie das geht erfahren Sie hier.

Wieso ist der Kauf von Viagra bei Online Apotheken wie 121doc oder ruroClinix legal?

euroclinixDie Legalität der Online-Praxen wie EuroClinix leitet sich aus zwei Dingen ab: Zum einen handelt es sich um einen lizenzierten Anbieter mit zugelassenen Ärzten. Im Land des Sitzes von euroClinix, Großbritannien, erlaubt die gesetzliche Lage das Behandeln von Patienten zu bestimmten medizinischen Themen über Online-Medien, der sogenannten Telemedizin.

Zum anderen bestimmt die EU-Richtlinie zur Patientenmobilität, dass jeder EU-Bürger medizinische Leistungen seiner Wahl auch im EU-Ausland in Anspruch nehmen darf. Somit können auch deutsche Patienten legal und nach eigenen Wünschen Behandlungen bei einer Online-Praxis wie 121doceuroClinix und anderen Anbietern wahrnehmen.

Gerade im Bereich Erektionsstörungen ist eine physische Behandlung in den meisten Fällen nicht erforderlich. Mit dem Online-Fragebogen werden die wesentlichen Faktoren für oder gegen das Verschreiben eines Potenzmittels abgefragt. Das würde in ähnlicher Weise auch beim Hausarzt passieren. Weiterhin ist das Versenden in der EU zugelassener Medikamente legal und ebenfalls von EU-Bestimmungen abgedeckt. Somit ist der Kauf von Viagra online bei EuroClinix eine legale und seriöse Alternative zum Besuch beim Hausarzt.

Was kostet Viagra Online?

Viagra

Wirkstoff: SildenafilPotenzmittel von Pfizer

Potenzmittel bei Erektionsstörungen Viagra

Dosierung 25 mg:

  • 4 Tabletten: ab 110 €
  • 8 Tabletten: ab 210 €
  • 12 Tabletten: ab 306 €
  • 16 Tabletten: ab 400 €
  • 32 Tabletten: ab 784 €

Natürlich muss Viagra auch bei einer Onlinebestellung bezahlt werden. Neben dem eigentlichen Produktpreis ist auch das Ausstellen des Rezepts zu bezahlen. Hier gibt es also eine Rezeptgebühr. Bei EuroClinix sind die Preisangaben so gestaltet, dass hier direkt alle Kosten in einer Gesamtsumme angegeben sind. So kostet beispielsweise Viagra in der Standarddosierung von 50mg EUR 220,- für acht Tabletten und die Großpackung mit 32 Tabletten EUR 800,-. Die Dosierung mit 25mg ist je Packung zehn bis 16 Euro günstiger. Die Dosierung mit 100mg ist je Packung entsprechend etwas teurer. Neben Viagra bietet EuroClinix aber auch das preisgünstigere Generikum Sildenafil Stada an.

Keine Lust, über Erektionsstörungen zu sprechen? Auch eine online Klinik kann eine Alternative zum klassischen Arztbesuch sein – wichtig sind lizenzierte Einrichtungen mit Fachärzten wie euroClinix.de, 121doc und weitere Anbieter (Online Apotheken im Vergleich). Hier werden Ihnen Rezepte nach der online Behandlung von den Ärzten verschrieben und Sie können diese auch direkt einlösen. Ihr Präparat kommt meist schon am nächsten Tag bei Ihnen per Expressversand an.

Stefan HenningsInteressengemeinschaft Impotenz Selbsthilfe
Wo und wie kann man Viagra online legal kaufen?
5 (100%) 3 votes