Viagra 25 mg im Preisvergleich

Was kostet Viagra in der Dosierung 25 mg?

Zuletzt aktualisiert: Dezember 2020

viagra-preisvergleich

Es gibt nur wenige Medikamente die weltweit so bekannt sind wie die blaue Pille Viagra. Leider hat Viagra aber einen entscheidenden Nachteil: Das Medikament ist sehr teuer. Und da Potenzmittel immer noch privat gezahlt werden müssen und die Kosten nicht von der Krankenkasse übernommen werden, ist es gut zu wissen, dass es mittlerweile zahlreiche Generika Hersteller auf dem Markt gibt, die Sildenafil (der Wirkstoff in Viagra) zu einem deutlich günstigeren Preis anbieten.

Wichtig: Wussten Sie, dass Sie sich Potenzmittel bei Online-Kliniken wie z.B 121doc legal online verschreiben lassen können? Mehr noch: In Großbritannien bekommt man Viagra in der 25 mg Dosierung mittlerweile ohne Rezept in der Apotheke. Mehr dazu unter: www.impotenz-selbsthilfe.org/potenzmittel-legal-online-kaufen

121doc
Viagra 25 mg Preisvergleich
Dosierung 25mg Sildenafil

  • 4 Tabletten: ab 109,95 €
  • 8 Tabletten: ab 21,00 €
  • 12 Tabletten: ab 306,00 €
  • 16 Tabletten: ab 400,00 €
  • 32 Tabletten: ab 784,00 €

eurorclinix
Viagra 25 mg Preisvergleich

Dosierung 25mg Sildenafil

  • 4 Tabletten: ab 109,95 €
  • 8 Tabletten: ab 21,00 €
  • 12 Tabletten: ab 306,00 €
  • 16 Tabletten: ab 400,00 €
  • 32 Tabletten: ab 784,00 €

121doc
Viagra 25 mg Preisvergleich
Dosierung 25mg Sildenafil

  • 4 Tabletten: ab 109,95 €
  • 8 Tabletten: ab 21,00 €
  • 12 Tabletten: ab 306,00 €
  • 16 Tabletten: ab 400,00 €
  • 32 Tabletten: ab 784,00 €

gospring
Viagra 25 mg Preisvergleich

Siehe Webseite

treated
Viagra 25 mg Preisvergleich

Siehe Webseite

Günstige Alternative: Viagra Generika in der 25 mg Dosierung

In der folgenden Tabelle finden Sie eine Übersicht an Herstellern, die Viagra Generika im Programm haben. Allen voran der deutsche Pharma Konzern STADA. Interessant sind die hohen Preisunterschiede die besonders  in den größeren Packungsgrößen auffallen. So kosten 32 Tabletten in der Dosierung von 25 mg ab ca. 784,00 €. Wohingegen 32 Tabletten Sildenafil STADA nur ab ca. 232,00 € kosten.

Wir von der Impotenz Selbsthilfe ärgern uns seit Jahren darüber, dass die Kosten für Potenzmittel nicht von den Krankenkassen übernommen werden. Daher freuen wir uns immer wieder, wenn ein neuer Hersteller wie z.B STADA mit einem deutlich günstigerem Generika auf den Markt kommt.

Sildenafil Stada

Viagra Generika
Von Stada (Deutschland) hergestellt

Sildenafil Stada Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Dosierung 25 mg:

  • 4 Tabletten: ab 55 €
  • 8 Tabletten: ab 84 €
  • 12 Tabletten: ab 110 €
  • 16 Tabletten: ab 140 €
  • 32 Tabletten: ab 239 €

Sildenafil Ratiopharm

Viagra Generika
Von Ratiopharm (Deutschland) hergestellt

Potenzmittel bei Erektionsstörungen Sildenafil Ratiopharm

Siehe Anbieter-Webseite

SildeHexal

Viagra Generika
Von Hexal (Deutschland) hergestellt

SildeHexal 50mg 100mg Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Dosierung 50 mg:

  • 4 Tabletten: ab 60 €
  • 8 Tabletten: ab 95 €
  • 12 Tabletten: ab 125 €
  • 16 Tabletten: ab 160 €
  • 32 Tabletten: ab 270 €

Sildenafil 1 A Pharma

Viagra Generika
Von 1 A Pharma (Deutschland) hergestellt

Sildenafil 1 A Pharma Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Siehe Anbieter-Webseite

Generika nutzen natürlich den gleichen Wirkstoff wie das Originalpräparat und auch die gleichen Dosierungen. Denn damit ein Generikum zugelassen wird, muss es nachweisen, dass es auf die gleiche Art und Weise wirkt wie das Originalpräparat. Die erhältlichen Generika zu Viagra wirken somit wirkungsgleich und haben auch die gleichen Nebenwirkungen wie das Originalprodukt.

Viagra oder Viagra-Generika?

Viagra und Viagra-Generika sind somit wirkungsgleich. Die Tabletten können etwas anders aussehen, aber das macht ein Generikum nicht anders in der Wirkung. Der Unterschied zwischen Generikum und Originalpräparat liegt im Preis. Generika sind wie bereits erwähnt deutlich günstiger als die Originalpräparate. Das ist auch bei Viagra 25mg und den zugehörigen Generika der Fall.

Viagra 25mg oder 50mg?

Für die Behandlung der Erektionsstörung ist auch die richtige Dosierung entscheidend. Die Dosierung von 25mg ist die geringste Dosierung, die normale Dosierung liegt bei 50mg Sildenafil. Diese wird im Normalfall auch zuerst verschrieben. Wenn sich aus dem Gespräch dem Arzt ergibt, dass eine Einnahme der geringeren Dosierung zunächst sinnvoller erscheint, dann würde diese verschrieben werden.

Das ist zum Beispiel der Fall, wenn man Medikamente mit der Gefahr von Wechselwirkungen mit Sildenafil einnimmt, die Erektionsstörung nicht so stark ausgeprägt ist oder Mann eher klein und schmächtig in seiner Statur ist. Die geringere Dosierung hat zudem eine geringere Gefahr von Nebenwirkungen.

Vorsicht vor unseriösen Angeboten im Netz

Die Verschreibungspflicht von Viagra und das als unangenehm empfundene Thema Erektionsstörung führt dazu, dass viele betroffene Männer nach Bezugsmöglichkeiten im Internet suchen. Es gibt viele Online-Shops, die Viagra anbieten. Allerdings handelt es sich hierbei in der Regel um unseriöse Anbieter. Die Einnahme des zugeschickten Mittels kann hohe Risiken bergen – abgesehen davon, dass die Einfuhr von Medikamenten aus dem EU-Ausland illegal.

Ein Problem ist auch die Dosierung. Es kann gar kein Wirkstoff enthalten sein, aber die Dosierung kann auch viel zu hoch liegen. Gerade wenn Sie nur die geringere Dosierung von 25mg Sildenafil einnehmen sollten, kann eine Überdosierung zu schweren Neben- und Wechselwirkungen führen.

Weiterhin werden nicht selten Zusatzstoffe verwendet, die Allergien auslösen können. Ebenfalls sind illegal bestellte Medikamente oft verunreinigt, schlimmstenfalls mit giftigen Schwermetallen, die zu schweren Gesundheitsproblemen führen können.

Tipp: Sildenafil 25mg von Stada

Nutzen Sie daher nur zugelassen Medikamente und wenn Sie eine preisgünstigere Alternative zu Viagra haben wollen, dann lassen Sie sich am besten ein Generika wie Sildenafil STADA verschreiben.

Sildenafil Stada

Viagra Generika
Von Stada (Deutschland) hergestellt

Sildenafil Stada Potenzmittel bei Erektionsstörungen

Dosierung 25 mg:

  • 4 Tabletten: ab 55 €
  • 8 Tabletten: ab 84 €
  • 12 Tabletten: ab 110 €
  • 16 Tabletten: ab 140 €
  • 32 Tabletten: ab 239 €