Kann man Viagra 100mg rezeptfrei kaufen?

Erektionsstörungen sind noch immer ein Tabuthema. Betroffene Männer fühlen Scham und Ängste, die immer wieder dazu führen, dass ein Potenzmittel wie Viagra online gesucht wird. In der EU ist Viagra 100mg ein verschreibungspflichtiges Medikament, ein Rezept von einem Arzt ist somit erforderlich, um es zu erhalten. Wenn Sie Hemmungen haben, von Angesicht zu Angesicht mit einem Arzt zu sprechen, haben Sie mittlerweile mit Online-Praxen eine sehr gute Alternative.

In einer Online-Praxis wie DrED oder Doktoronline sind zugelassene Ärzte beschäftigt, die eine professionelle medizinische Betreuung sicherstellen. Diese Angebote sind somit seriös und sicher. Die rechtliche Lage in der EU mit freiem Dienstleistungsverkehr erlaubt auch ein ärztliches Online-Angebot. Sie füllen einfach einen Online-Fragebogen aus, der von einem Arzt geprüft wird. Für Rückfragen steht ein Austausch per Mail oder Telefon zur Verfügung. Wenn medizinisch nichts dagegen spricht, kann gegen schwere Erektionsstörungen Viagra 100mg verschrieben werden.

Wie wirkt Viagra 100mg?

Viagra ist ein sogenannter PDE5-Hemmer. PDE5 ist ein Enzym, das auf einen anderen chemischen Stoff, cGMP, so einwirkt, dass es abgebaut wird. Im biochemischen Prozess, der zur Erektion führt, spielt cGMP eine wichtige Rolle. Im Ablauf der Entstehung eine Erektion wird cGMP ausgeschüttet. Dieser Stoff glättet die Muskulatur im Penis, sodass über die feinen Arterien Blut in die Schwellkörper einfließen kann. Wird cGMP nun zu schnell von PDE5 wieder abgebaut, ist nur eine schwache oder keine Erektion möglich. Hier setzt Viagra 100mg an, das PDE5 hemmt und gleichzeitig die Durchblutung fördert. So ist eine härtere und anhaltendere Erektion möglich.

Wirkungsdauer und Vorteile von Viagra 100mg

Damit Viagra 100mg rechtzeitig wirken kann, muss es etwa eine halbe bis eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Die Wirkung hält dann bis zu vier Stunden an. Für eine Erektion reicht die Einnahme allein nicht aus, es muss noch immer ganz natürlich ein sexueller Stimulus erfolgen. Nach dem Orgasmus geht die Erektion auf natürlich Weise wieder zurück. Viagra 100mg ist das höchstdosierte Viagra und sollte nur bei schweren Erektionsstörungen verwendet werden.

Was sind Generika und welche gibt es für Viagra?

Pharmaunternehmen schützen Ihre erforschten Wirkstoffe patentrechtlich und bringen dann ein entsprechendes Arzneimittel auf dem Markt. Diese Patente laufen nach 20 Jahren aus und andere Pharmaunternehmen können Mittel mit dem gleichen Wirkstoff herstellen. Diese Mittel sind Generika. Sie enthalten den gleichen Wirkstoff wie das Originalpräparat, unterscheiden sich gegebenenfalls bei den Hilfsstoffen oder in der Darreichungsform. Generika müssen ebenfalls durch die strikte Zulassung und die Hersteller von Generika müssen aufzeigen, dass ihr Generikum äquivalent wirkt wie das Originalprodukt.

In Viagra ist der Wirkstoff Sildenafil enthalten, der von Pfizer erforscht und patentiert wurde. Dieses Patent ist seit einigen Jahren ausgelaufen und seitdem sind einige Generika zu Viagra für den europäischen Markt zugelassen worden. Diese nutzen als Markennamen häufig den Wirkstoffnamen Sildenafil. Beispiele für Viagra-Generika sind Sildenafil Ratiopharm, Sildenafil Stada, SildeHEXAL, Sildenafil 1A Pharma, Sildenafil AbZ, Sildenafil Zentiva und Valedonis TEVA. Pfizer selbst hat zu seinem Viagra ebenfalls ein Generikum unter dem Namen Pfizer Sildenafil auf den Markt gebracht. Viagra ist somit lange am Markt etabliert und es gibt zahlreiche Alternativen, die den gleichen Wirkstoff nutzen.

Wie unterscheidet sich Viagra 100mg im Vergleich zu Cialis?

Sowohl Viagra als auch Cialis zählen zu den sogenannten PDE5-Hemmern. Bei Mittel setzen an dem gleichen Punkt bei der Erektion an und wirken auch sehr ähnlich. Dafür werden jedoch unterschiedliche, chemisch aber eng verwandte Wirkstoffe genutzt. Viagra enthält den Wirkstoff Sildenafil. Cialis nutzt des Wirkstoff Tadalafil. Cialis kommt mit vergleichsweise geringeren Dosierungen seines Wirkstoffes aus, was das Auftreten von Nebenwirkungen noch einmal verringert. Zudem wirkt Cialis schneller und deutlich länger. Die geringe Dosierung und die lange Wirkungsdauer erlauben auch eine tägliche Anwendung ohne eingeplanten Geschlechtsverkehr. Viagra ist dafür länger bekannt und wird zudem auch für andere Erkrankungen zur Behandlung genutzt.

Was kostet Viagra in der 100mg Dosierung?

Die Kosten für Viagra 100mg sind abhängig von der Packungsgröße. Hier stehen zwei zur Verfügung: vier und zwölf Tabletten.

  • Die Packung mit vier Tabletten hat einen Preis von EUR 73.
  • Die größere Packung mit zwölf Tabletten ist für einen Preis von EUR 180 zu haben.

Nebenwirkungen von Viagra und was Sie noch beachten sollten

Viagra 100mg ist ein Arzneimittel und als solches können bei der Einnahme Nebenwirkungen auftreten. Dazu zählen Kopfschmerzen, Sehstörungen, Schwindel, Magen-Darm-Probleme sowie eine Gesichtsrötung oder eine verstopfte Nase. All diese Nebenwirkungen treten selten auf und gehen im Normalfall von allein wieder zurück. Viagra 100mg ist das höchstdosierte Viagra, hier sollte besondere Vorsicht bei der Überdosierung gelten. In solchen Fällen kann es zu einer Dauererektion kommen.

Wenn Sie andere Medikamente einnehmen, sollten Sie mit Viagra 100mg besonders vorsichtig sein. Hier ist eine Absprache mit einem Arzt besonders wichtig. Insbesondere wenn Sie Medikamente gegen Herz-Kreislauf-Probleme, Bluthochdruck oder Antidepressiva einnehmen, kann es zu teils gefährlichen Wechselwirkungen kommen. Auch bei bestimmten Vorerkrankungen kann die Einnahme von Viagra zu Schwierigkeiten führen. Daher ist auch hier das Weitergeben entsprechender Informationen an den Arzt wichtig.

Selbst wenn Sie Hemmungen haben, selbst eine Online-Praxis zu kontaktieren, versuchen Sie keinesfalls Viagra von rezeptfreien Angeboten zu kaufen. Diese Medikamente sind illegal, im besten Fall zeigen Sie keine Wirkung. Häufig sind die Medikamente gefälscht und mit gefährlichen Inhaltsstoffen oder Verunreinigungen versehen. Die Einnahme kann lebensbedrohend sein.