Kann man Cialis 10mg ohne Rezept kaufen?

Erektionsstörungen sind ein Bereich, bei dem betroffene Männer Hemmungen haben, einen Arzt aufzusuchen. Gern greifen Betroffene auf eine Möglichkeit zurück, ein Potenzmittel wie Cialis 10mg rezeptfrei kaufen zu können. Cialis 10mg ist in Deutschland allerdings verschreibungspflichtig. Es muss somit von einem Arzt ein Rezept für Cialis 10mg ausgestellt werden, dass dann in einer Apotheke eingelöst werden muss. Das kann – und sollte – nicht umgangen werden. Wenn Sie allerdings Hemmungen haben, einen Arzt persönlich aufzusuchen, haben Sie mittlerweile Alternativen in der Form von Online-Arztpraxen.

DrEd oder Doktoronline sind Beispiele für solche Arztpraxen, die rein über das Internet arbeiten. Wenn Sie Cialis 10mg verschrieben haben wollen, füllen Sie auf der Seite der Online-Praxis wahrheitsgemäß einen Fragebogen aus. Eventuelle Rückfragen können Sie per Telefon oder Mail abklären. Wenn medizinisch nichts dagegen spricht, erhalten Sie ein gültiges Rezept, das sie auch in einer Online-Apotheke einlösen können. Von klassischen niedergelassenen Ärzten wird diese Möglichkeit kritisiert, sie ist aber im Sinne des EU-Rechts des freien Dienstleistungsverkehrs völlig legal. Die Online-Ärzte sind zugelassene Ärzte, die oft auch lokal praktizieren. Gerade für Erkrankungen, die für den Betroffenen ein Gefühl der Peinlichkeit mitbringen, sind Online-Praxen eine echte Alternative.

Wie wirkt Cialis 10mg?

Cialis 10mg ist ein Potenzmittel, das gegen die erektile Dysfunktion (Erektionsstörung) eingesetzt wird. Ansatzpunkt hier ist die Hemmung eines bestimmten Enzyms, das den Rückfluss des Bluts aus den Schwellkörpern steuert. Daher zählt Cialis zu den PDE5-Hemmern. Gleichzeitig fördert Cialis so auch die Durchblutung und Sauerstoffversorgung im Penis. Nach der Einnahme muss eine sexuelle Stimulation erfolgen – etwa eine halbe Stunde vorher sollte Cialis 10mg eingenommen werden. Durch Cialis 10mg wird dann die Erektionsfähigkeit und -stärke zum Positiven beeinflusst. Cialis 10mg nutzt hierfür den Wirkstoff Tadalafil.

Wirkungsdauer und Vorteile von Cialis 10mg

Der besondere Vorteil von Cialis liegt in seiner Wirkungsdauer. Bis zu 36 Stunden hält die Wirkung des Potenzmittels an. Hintergrund hier ist das langsame Abbauen des Wirkstoffes im Körper. In diesem Zeitraum ist somit eine Erektion nach sexueller Stimulation möglich. Die übliche Standarddosis ist dabei Cialis 10mg.

Häufige Fragen zur Verwendung von Cialis

Wie viel mg Cialis sollte ich maximal an einem Tag zu mir nehmen?

Die individuelle Dosis muss unbedingt mit einem Arzt abgesprochen werden. Die verschriebene Höchstdosis sollte nicht überschritten werden – eine pauschale Antwort ist hier nicht möglich.

Kann Cialis in Verbindung mit Alkohol eingenommen werden?

Alkohol ist in kleinen Mengen in Verbindung bei der Einnahme von Cialis unbedenklich. Allerdings können größere Mengen Nebenwirkungen verstärken.

Beeinträchtigt Essen die Wirkung von Cialis?

Nein, Essen an sich beeinträchtigt die Wirkung nicht. Es gibt Studien zu der Einnahme von Grapefruit und PDE5-Hemmern, hier ist von einem Verzehr bei der Einnahme von Cialis abzuraten.

Warum Cialis 10mg an Stelle von Levitra oder Viagra?

Der große Vorteil von Cialis gegenüber anderen Potenzmitteln wie Levitra und Viagra liegt ebenfalls in der langanhaltenden Wirkung begründet. Mit einer Wirkungsdauer von bis zu 36 Stunden hält Cialis um ein Vielfaches länger vor als Levitra und Viagra. Im Vergleich zu Viagra setzt die Wirkung bei Cialis auch früher ein. Zudem ist Cialis eine Alternative, wenn bei Viagra oder Levitra die Wirkung nicht so ausfällt wie gewünscht oder Unverträglichkeiten auftreten. Die Wirkungsweise dieser drei Potenzmittel ist zwar identisch (sie zählen allen zu den PDE5-Hemmern), der verwendete Wirkstoff unterscheidet sich aber. Tritt also bei einem Mittel nicht die gewünschte Wirkung auf, kann ein anderes Mittel möglicherweise weiterhelfen.

Was kostet Cialis 10mg?

Die Kosten für Cialis 10mg hängen von der gewählten Verpackungsgröße ab:

  • Die kleinste Packungsgröße enthält zwei Tabletten und kostet EUR 72,90.
  • Die nächst größeren Packungen enthalten vier beziehungsweise acht Tabletten. Diese sind zu einem Preis von EUR 103,70 beziehungsweise EUR 172,90 zu bekommen.
  • Für die Verpackung mit 24 Tabletten müssen Sie EUR 450,50 aufwenden. Die größte Verpackung schließlich enthält 32 Tabletten und kostet EUR 554,90.
DosierungTablettenanzahlPreise
10mg4 Filmtabletten87,99 €
10mg2×4 Filmtabletten175,98 €
10mg3×4 Filmtabletten 263,97 €

Nebenwirkungen von Cialis 10mg und was Sie noch beachten sollten

Cialis 10mg ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und weist wie alle Arzneien mögliche Nebenwirkungen auf. Die sind aber vergleichsweise harmlos und treten sehr selten auf. Zu den Nebenwirkungen Zählen Kopfschmerzen, Schmerzen im Rücken oder in den Muskeln, eine Rötung des Gesichts sowie eine verstopfte Nase. Sollte eine Nebenwirkung auftreten, geht sie im Normalfall zügig von allein wieder weg. Beachtenswerter sind mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, insbesondere Arzneimittel zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck und Antidepressiva. Hier ist eine Klärung mit dem Arzt unabdingbar.

Mit der Möglichkeit des Online-Arztbesuchs sollten Sie auch letzte Hemmungen überwinden können und medizinische Hilfe bei Erektionsstörungen suchen. Nicht grundlos erhalten Sie Cialis nur gegen Rezept. Versuchen Sie daher keinesfalls Cialis anderweitig online zu erwerben. Die gesundheitlichen Risiken bei solchen Präparaten sind potenziell sehr hoch. Zudem machen Sie sich strafbar. Dank Online-Ärzten und Versandapotheken haben Sie hier eine vernünftige Möglichkeit, Cialis zu erhalten und keinen Arzt und Apotheker von Angesicht zu Angesicht begegnen zu müssen.